Verdächtige Scheine und User

Haben Sie Vorschläge, Kommentare, Ideen...?

Moderators: Miles66, Licht & Feuer

mainzelmaennchen
Euro-Regular in Training
Euro-Regular in Training
Posts: 80
Joined: Mon May 12, 2014 4:58 pm

Re: Verdächtige Scheine und User

Postby mainzelmaennchen » Tue Sep 27, 2016 9:45 am

Klaus Treichel wrote:Guten Tag!

Mein Name ist Klaus Treichel. Ich bin bereits unter einem Pseudonym Nutzer von EuroBillTracker. Seit längerer Zeit fällt nun der User „Dominik + Eva“ https://de.eurobilltracker.com/profile/?user=193730 auf. Ich habe den User in den letzten Wochen beobachtet. Der User nutzt angeblich verschiedene Geldautomaten der Mainzer Volksbank. Durch den Nutzer werden aus diesen Automaten ausschließlich fortlaufende Serien eingegeben und zwar über alle Wertstufen hinweg.

Nun ist es so, dass ich diese Automaten selbst kenne. Meine Geschwister wohnen in Mainz und ich bin oft zu Besuch.

Die Automaten werden in aller Regel NICHT mit druckfrischen Banknoten bestückt; vielmehr werden Banknoten aus dem Umlauf genommen. Denn druckfrische Banknoten müssten erst bestellt werden. Und selbst bei einer expliziten Bestellung ist nicht gewährleistet, dass auch tatsächlich druckfrische Banknoten geliefert werden. Hinzu kommt, dass es sich um Cash-Recycler (OHNE WECHSELFUNKTION) handelt. Es werden nicht unerhebliche Mengen an Bargeld von Kunden und Gewerbetreibenden in die Automaten eingezahlt. Diesbezüglich müssten selbst bei Bestückung mit fortlaufenden Serien auch gebrauchte Scheine an den User ausgezahlt werden. Da auch andere Personen an den Automaten Geld abheben, würde auch die fortlaufende Serie irgendwann einmal durchbrochen werden. Es ist auch auffällig, dass diese fortlaufenden Serien oft „nur“ 25 Scheine umfassen und bei der nächsten Eingabe eine andere Serie hergenommen wird. Die Leute, die die Automaten bestücken, zählen nicht jeweils 25 Banknoten einer Serie ab, die dann auch noch „zufällig“ an den User „Dominik + Eva“ ausgezahlt werden.

Wenn man diesen User beobachtet, erhält man den Eindruck, dass es an den Automaten der Mainzer Volksbank ausschließlich druckfrische Banknoten mit fortlaufenden Nummern in jeder Wertstufe gibt, was aber in der Realität absolut nicht der Fall ist. Hinzu kommt, dass bei der Mainzer Volksbank eine Abhebung am Automaten von maximal 2.000 Euro pro Konto und Monat (500 Euro/Woche) möglich sind. Dieses Limit würde nach den Eingaben des Users mehrfach am Tag überschritten und dies ist bereits technisch unmöglich, selbst wenn man unterstellt, es handelt sich um zwei User mit zwei Konten.

Mit freundlichen Grüßen Klaus Treichel


Toll :evil: da kennt sich ja jemand richtig gut aus in Mainz...NICHT!!! :evil:
Da ich selber an den ATM'S in Mainz meine Scheine beziehe, kann ich bezüglich UNC korrigieren, dass es immer wieder Phasen gibt, in denen viele MVB ATM mit UNC Scheinen ausgestattet sind, gerade bei den reinen Auszahlern. So konnte ich zuletzt die neue 50er Kombi R056/X940 finden.
Auch die Behauptung, nur maximal 2000,- abheben zu können, kann ich widerlegen. Hat man einen vernünftigen Bankberater, gehen durchaus höhere Summen.

Erst richtig informieren, dann geistigen Erguss posten. DANKE. :wink:

Es grüßt...
das Mainzelmännchen.

Ensamvarg
Euro-Regular in Training
Euro-Regular in Training
Posts: 112
Joined: Sat Mar 29, 2008 6:44 am

Re: Verdächtige Scheine und User

Postby Ensamvarg » Wed Sep 28, 2016 7:01 am

Klaus Treichel wrote:Guten Tag!

Mein Name ist Klaus Treichel. Ich bin bereits unter einem Pseudonym Nutzer von EuroBillTracker. Seit längerer Zeit fällt nun der User „Dominik + Eva“ https://de.eurobilltracker.com/profile/?user=193730 auf. Ich habe den User in den letzten Wochen beobachtet. Der User nutzt angeblich verschiedene Geldautomaten der Mainzer Volksbank. Durch den Nutzer werden aus diesen Automaten ausschließlich fortlaufende Serien eingegeben und zwar über alle Wertstufen hinweg.

Nun ist es so, dass ich diese Automaten selbst kenne. Meine Geschwister wohnen in Mainz und ich bin oft zu Besuch.

Die Automaten werden in aller Regel NICHT mit druckfrischen Banknoten bestückt; vielmehr werden Banknoten aus dem Umlauf genommen. Denn druckfrische Banknoten müssten erst bestellt werden. Und selbst bei einer expliziten Bestellung ist nicht gewährleistet, dass auch tatsächlich druckfrische Banknoten geliefert werden. Hinzu kommt, dass es sich um Cash-Recycler (OHNE WECHSELFUNKTION) handelt. Es werden nicht unerhebliche Mengen an Bargeld von Kunden und Gewerbetreibenden in die Automaten eingezahlt. Diesbezüglich müssten selbst bei Bestückung mit fortlaufenden Serien auch gebrauchte Scheine an den User ausgezahlt werden. Da auch andere Personen an den Automaten Geld abheben, würde auch die fortlaufende Serie irgendwann einmal durchbrochen werden. Es ist auch auffällig, dass diese fortlaufenden Serien oft „nur“ 25 Scheine umfassen und bei der nächsten Eingabe eine andere Serie hergenommen wird. Die Leute, die die Automaten bestücken, zählen nicht jeweils 25 Banknoten einer Serie ab, die dann auch noch „zufällig“ an den User „Dominik + Eva“ ausgezahlt werden.

Wenn man diesen User beobachtet, erhält man den Eindruck, dass es an den Automaten der Mainzer Volksbank ausschließlich druckfrische Banknoten mit fortlaufenden Nummern in jeder Wertstufe gibt, was aber in der Realität absolut nicht der Fall ist. Hinzu kommt, dass bei der Mainzer Volksbank eine Abhebung am Automaten von maximal 2.000 Euro pro Konto und Monat (500 Euro/Woche) möglich sind. Dieses Limit würde nach den Eingaben des Users mehrfach am Tag überschritten und dies ist bereits technisch unmöglich, selbst wenn man unterstellt, es handelt sich um zwei User mit zwei Konten.

Mit freundlichen Grüßen Klaus Treichel


Guten Morgen,

also meine Erfahrung bei den MVB Automaten ist, dass diese sehr oft mit uncirculierten Scheinen beladen werden.
Um die anderen Sachen zu recherschieren oder zu kontrollieren habe ich einfach zu wenig Zeit.
ich hoffe, dass ich auch nie die Zeit dafür haben werde. :lol:

Viele Grüße
Ensamvarg


Return to “Diskussionen zur Site und zum Euro-Tracking (Deutsch)”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests