Wien, Wien nur Du allein [nächstes Treffen auf unbestimmte Zeit verschoben]

Haben Sie Vorschläge, Kommentare, Ideen...?

Moderators: Miles66, Licht & Feuer

ErGo
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 5684
Joined: Wed Oct 05, 2005 2:12 pm
Location: Vienna, Austria
Contact:

Post by ErGo » Mon Nov 05, 2007 6:36 am

-STAR- wrote:
ErGo wrote:Seltsam, da gabs doch eh gleich um die Ecke zwischen Vorderer Zollamtstraße und dem Bahnhof Wien Mitte (Gigergasse/Sparefrohgasse) eine recht große BA-CA-Filiale.
Na gut, das ist aber auch nicht irgendeine Filiale, das ist immerhin das Kundenzentrum Wien Mitte. ;-)
Wie ich zufällig einer gestrigen Zeitung entnommen hab, steht genau dieses Gebäude zum Verkauf und es wird diskutiert, ob dort nicht ein Hotel entstehen soll. Auf jeden Fall scheint die neue Filiale tatsächlich der Ersatz des Kundenzentrums-Mitte zu sein...
-STAR- wrote:Waaaah, die Rotenturmstraße sperrt zu? :( Damit sind's dann "nur" mehr BA-CAs im Stephansdom-Umfeld.
Zusperren stimmt im offiziellen Bank-Neusprech übrigens nicht, die Filiale wird einfach mit der am Schwedenplatz zusammengelegt und alle Aktivitäten zum Wohle des Kunden dorthin verlagert. :roll:

User avatar
jack_isidore
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 1776
Joined: Thu May 27, 2004 12:03 am
Location: Wien, Österreich

Post by jack_isidore » Mon Nov 05, 2007 7:14 am

-STAR- wrote:Weißt Du zufällig die genaue Adresse der neuen Filiale?
die genaue adresse hab ich nicht, aber wenn du den hinteren ausgang der u3 landstrasse "beatrixgasse" nimmst und die landstrasser hauptstrasse richtung rochusmarkt gehst, dann liegt sie auf der linken seite nach ca. 100 metern.

User avatar
-STAR-
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 1540
Joined: Sat Jun 18, 2005 1:23 am
Location: 1100 Wien [Vienna, Austria]
Contact:

Post by -STAR- » Mon Nov 05, 2007 11:50 am

ErGo wrote:Zusperren stimmt im offiziellen Bank-Neusprech übrigens nicht, die Filiale wird einfach mit der am Schwedenplatz zusammengelegt und alle Aktivitäten zum Wohle des Kunden dorthin verlagert. :roll:
Ah so. So gesehen könnte ich mich ja freuen, denn die Filiale am Schwedenplatz
ist öffi-technisch ziemlich optimal positioniert - gleich neben dem U-Bahn-Aufgang. :twisted:

Andererseits war's von der Filiale bei der Brandstätte zu der in der Rotenturmstraße
auch nur ein Katzensprung... :roll:

LG, Franz
Recent & 1000 day Stats | EBT Profile | AT Short Codes | VIE Revisited
30.08.2010 • U2 • 360° • Praterstadion • Vienna • Austria • I was there!

User avatar
Burky
Euro-Expert
Euro-Expert
Posts: 749
Joined: Thu Aug 19, 2004 8:08 pm
Location: Wien, Austria

Post by Burky » Mon Nov 05, 2007 7:54 pm

-STAR- wrote:Weißt Du zufällig die genaue Adresse der neuen Filiale?
Wieso neue Filiale? Da war mal ne BankAustria drinnen, die wurde dann zur BA-CA. Dann hat sie zugesperrt und jetzt macht sie wieder auf :roll:

Die Adresse ist entweder Gärtnergasse 17 oder Landstraßer Haupstraße 15. Schwer zu sagen, denn früher war der Eingang genau an der Ecke...

Burky

EDIT: Die Mitarbeiter der alten Filiale sind übrigens größtenteils in der Zollamtsstraße (Kundenzentrum) wiederzufinden.

User avatar
DonRedhorse
Euro-Expert
Euro-Expert
Posts: 617
Joined: Mon Mar 05, 2007 2:23 pm

Post by DonRedhorse » Mon Nov 05, 2007 7:58 pm

tjo irgendwie is in den letzten tagen bei den banken etwas der wurm drin.

volksbank wien (hietzinger haupt) und Bankhaus Schelhammer (Hadikgasse) wollen nur noch für Kunden wechseln.

Die Bawag (Tuchlauben) wollte 3,60 Wechselgebühr.

War das jetzt Zufall oder habt ihr ähnliche Erfahrungen?

User avatar
-STAR-
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 1540
Joined: Sat Jun 18, 2005 1:23 am
Location: 1100 Wien [Vienna, Austria]
Contact:

Post by -STAR- » Tue Nov 06, 2007 7:22 am

DonRedhorse wrote:tjo irgendwie is in den letzten tagen bei den banken etwas der wurm drin.
volksbank wien (hietzinger haupt) und Bankhaus Schelhammer (Hadikgasse) wollen nur noch für Kunden wechseln.
Die Bawag (Tuchlauben) wollte 3,60 Wechselgebühr.
War das jetzt Zufall oder habt ihr ähnliche Erfahrungen?
In eine Volksbank gehe ich nur mehr selten wechseln, weil die einfach mühsam sind. Die haben ja den
Kassenbereich von der restlichen Filiale durch eine Glaswand o.ä. getrennt und bevor man da rein kommt,
fragt einen meistens ein Angestellter, was man denn wolle. Mein "Trick" ist, dem nicht zu sagen dass ich
Geld tauschen will, sondern einfach nur, dass ich ein Kassengeschäft mit einem größeren Geldbetrag
durchführen möchte, dann klappt's normaler Weise. Wenn der Angestellte aber neugierig ist und fragt,
was denn das für ein Geschäft sei, dann schaue ich meistens auf die Uhr und meine "oh, so spät ist es"
und gehe lieber in eine andere Bank, weil wie Du richtig schreibst, tauschen/wechseln sie offenbar nur
noch für ihre eigenen Kunden. Wobei zB. die Volksbank am Schwedenplatz ohne nachzufragen wechselt.

Bei der BAWAG hatte ich eigentlich noch nie Probleme, ausser dass oft die gewünschten Denominationen
nicht ausreichend (im Kassenbereich) vorhanden sind und die Angestellten nicht gerne in den Safe gehen,
um Geld zu holen - warum auch immer... :roll:

LG, Franz
Recent & 1000 day Stats | EBT Profile | AT Short Codes | VIE Revisited
30.08.2010 • U2 • 360° • Praterstadion • Vienna • Austria • I was there!

ErGo
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 5684
Joined: Wed Oct 05, 2005 2:12 pm
Location: Vienna, Austria
Contact:

Post by ErGo » Tue Nov 06, 2007 7:58 am

DonRedhorse wrote:Die Bawag (Tuchlauben) wollte 3,60 Wechselgebühr.
Jetzt weißt du, wie der Slogan von "der neuen Bank, die neue Bawag" zu verstehen ist. Das Hemdsärmelnaufkrempeln gibts nun mal nicht umsonst :twisted:

Cobbdouglas
Euro-Expert
Euro-Expert
Posts: 722
Joined: Thu Feb 23, 2006 3:49 pm
Location: Wien (Vienna), Austria

Post by Cobbdouglas » Tue Nov 06, 2007 3:03 pm

Also ich hab heute einen BAWAG-Test gemacht und alle Filialen in 1060 und 1070 besucht. Ich wurde überall ausgesprochen freundlich, problemlos und vor allem kostenlos bedient, auch wurde ich nie gefragt ob ich Kunde bin oder ähnliches. Allerdings habe ich immer nur relativ kleine Mengen gewechselt (4 mal 500 Euro, 1 mal 700 Euro, keine 100er Bündel). Positiv ist mir die geringe Wartezeit aufgefallen, außer bei der Filiale Mariahilfer Straße 89a (das ist die auf Höhe Neubaugasse) war ich immer der einzige "Kunde". Generell kommt mir vor als wären bei der BA-CA die Schlangen fast immer die längsten, ist das so oder nur meine Einbildung?

User avatar
k'mon seven5
Euro-Expert in Training
Euro-Expert in Training
Posts: 383
Joined: Fri Aug 04, 2006 5:52 pm
Location: Wien

Post by k'mon seven5 » Tue Nov 06, 2007 3:28 pm

DonRedhorse wrote:Die Bawag (Tuchlauben) wollte 3,60 Wechselgebühr.
Die Bawag am Elterleinplatz wollte mir mal € 3,60 für wechseln als Nichtkunde abknöpfen, aber sonst nie Probleme bei Bawags.
Bei Volksbanken hab ich maximal die Einschränkung erlebt: "für Nichtkunden kann ich nur €500 wechseln".

BKS im 12. nur für Kunden, BKS im 1. kein Problem - vielleicht hab ich dem Bankangestellten dort auch nur gefallen :wink:
NO CHANCE gibts bei der GE Money Bank - überhaupt kein Wechseln!
! EBT !
! Twitter !
! Foursquare !
! Facebook !

User avatar
klapotec
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 2471
Joined: Tue Dec 27, 2005 12:18 pm
Location: Steiermark / Štajerska / Styria

Post by klapotec » Tue Nov 06, 2007 4:32 pm

k'mon seven5 wrote:NO CHANCE gibts bei der GE Money Bank - überhaupt kein Wechseln!
ja das tun die nicht; nur einmal hab ich bei der GE in Graz 400 Euro wechseln dürfen; ich probier's trotzdem alle paar Monate wieder...

User avatar
-STAR-
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 1540
Joined: Sat Jun 18, 2005 1:23 am
Location: 1100 Wien [Vienna, Austria]
Contact:

Post by -STAR- » Tue Nov 06, 2007 4:48 pm

Cobbdouglas wrote:Also ich hab heute einen BAWAG-Test gemacht und alle Filialen in 1060 und 1070 besucht. Ich wurde überall ausgesprochen freundlich, problemlos und vor allem kostenlos bedient, auch wurde ich nie gefragt ob ich Kunde bin oder ähnliches.
Ich war heute in der BAWAG Praterstrasse und in der Radetzkystraße. Ebenfalls keine Probleme und keine Wechselgebühren.
Cobbdouglas wrote:Positiv ist mir die geringe Wartezeit aufgefallen, außer bei der Filiale Mariahilfer Straße 89a (das ist die auf Höhe Neubaugasse) war ich immer der einzige "Kunde". Generell kommt mir vor als wären bei der BA-CA die Schlangen fast immer die längsten, ist das so oder nur meine Einbildung?
Kann ich so nicht bestätigen. Eigentlich muss ich in jeder Bank warten. Liegt vielleicht an den Zeiten zu denen ich hin gehe... :roll:
Grundsätzlich warte ich am Längsten, wenn ich es eilig habe und eigentlich noch zu einer anderen Bank will sowie frühmorgens.

LG, Franz
Recent & 1000 day Stats | EBT Profile | AT Short Codes | VIE Revisited
30.08.2010 • U2 • 360° • Praterstadion • Vienna • Austria • I was there!

ErGo
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 5684
Joined: Wed Oct 05, 2005 2:12 pm
Location: Vienna, Austria
Contact:

Post by ErGo » Tue Nov 06, 2007 5:32 pm

-STAR- wrote:Grundsätzlich warte ich am Längsten, wenn ich es eilig habe ...
Na gut, dass ist aber nur Murphys Law :wink:

User avatar
jack_isidore
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 1776
Joined: Thu May 27, 2004 12:03 am
Location: Wien, Österreich

Post by jack_isidore » Wed Nov 14, 2007 10:35 pm

die schlechte nachricht: auch die bawag barnabitengasse "übersiedelt".

scheine gibts nur noch bis ca. mitte dezember :evil: :evil:

User avatar
Burky
Euro-Expert
Euro-Expert
Posts: 749
Joined: Thu Aug 19, 2004 8:08 pm
Location: Wien, Austria

Post by Burky » Thu Nov 15, 2007 4:57 pm

Burky wrote:
-STAR- wrote:Weißt Du zufällig die genaue Adresse der neuen Filiale?
Wieso neue Filiale? Da war mal ne BankAustria drinnen, die wurde dann zur BA-CA. Dann hat sie zugesperrt und jetzt macht sie wieder auf :roll:

Die Adresse ist entweder Gärtnergasse 17 oder Landstraßer Haupstraße 15. Schwer zu sagen, denn früher war der Eingang genau an der Ecke...

Burky

EDIT: Die Mitarbeiter der alten Filiale sind übrigens größtenteils in der Zollamtsstraße (Kundenzentrum) wiederzufinden.
Habe gerade den Brief bekommen:

"Wir übersiedeln.

...

Ab diesem Zeitpunkt sind meine Kollegen und ich in der neuen Filiale in der Landstraßer Hauptstraße 15 für Sie da. Wir können Sie an diesem Standort in Ruhe und ohne Beeinträchtigung durch die Großbaustelle Bahnhof Wien-Mitte betreuen.

Bitte beachten Sie, dass der 6. Dezember 2007 unser letzter Geschäftstag in der Vorderen Zollamtsstraße 13 ist. Am Freitag, den 7. Dezember 2007 haben wir aufgrund der Übersiedlung ganztägig geschlossen.
"

Falls es jemanden interessiert...
Burky

User avatar
nossi
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 1516
Joined: Thu Jul 15, 2004 9:41 pm
Location: 1220 Wien

Post by nossi » Fri Nov 23, 2007 8:39 am

Eine vorsichtige Anfrage:

Gibt es schon einen Termin für das geplante Treffen beim Punschstand?


Gruß Nossi

Post Reply

Return to “Diskussionen zur Site und zum Euro-Tracking (Deutsch)”