Scheine bei Banken tauschen?

Haben Sie Vorschläge, Kommentare, Ideen...?

Moderators: Licht & Feuer, Miles66

HorstNDH
Euro-Expert in Training
Euro-Expert in Training
Posts: 434
Joined: Tue Sep 01, 2009 1:56 pm
Location: Nordhausen

Re: Scheine bei Banken tauschen?

Postby HorstNDH » Wed Jun 29, 2011 1:31 pm

roberdy wrote:Noch ein Wechsler weniger... :cry: :cry: :cry:

Bei meinem Besuch heute in Villach:
villach.jpg

Habs ausprobiert, man bekommt auch nur noch Münzen heraus.


"Diese Maschine wird nur noch als "Rollenwechser" betrieben" steht auf dem
Schild !? Da fehlt doch ein "l", oder nennt man das dort so :wink:

User avatar
DBpbzfa766
Euro-Master in Training
Euro-Master in Training
Posts: 805
Joined: Sun Oct 04, 2009 11:30 pm
Location: Berlin - Schöneberg

Re: Scheine bei Banken tauschen?

Postby DBpbzfa766 » Sat Jul 16, 2011 12:31 am

DBpbzfa766 wrote:also ich bin ja erstaunt was hier in Berlin so für verschiedene Ansichten sind :D

Ich möchte hier mal mich in einen meiner ersten Beiträge einklinken, es hat sich im Bankwesen hier viel getan in der letzten Zeit.....

die SEB Bank in der Müllerstr, den ich beinah mitn Tracken den Automaten zerlegt hatte weil ich vergessen habe eine Büroklammer aus dem Bündel zu angeln ist nun Satander geworden-> hier ist das Tauschen gestorben.

Die Dresdener Bank in der ich auch mal nach lust un laune tauschen konnte, ist nun zur Commerzbank umgewandelt worden (für viele nix neues), dennoch befindet sich 20m weiter schon die nächste CoBa Fiale und die ist mir noch treu :mrgreen:
Die Degussa Bank, da hatte ich mal das vergnügen an der Kasse auf den Fialleiter zu treffen, ich bekam die übliche frage zum verneinen... "haben sie bei uns ein Konto ???... :roll:
Postbank Ostbahnhof hat auch das "Bankwesen" aufgegeben.
Dann ist da ja auch noch die Postbank in der Gerichtsstr. platt gemacht worden, hier auch nix mehr mit Tauschen (hat eh kaum Hits gebracht die buchte :? )

Also das ich mal mit 400€ losziehen konnte und die Müllerstraßenbanken abtracken kann sowie die "Berliner Stadtbahntour" ist auch Geschichte.

In Köln hat sich im Hbf. die Sparkasse verabschiedet (ob dem der wunsch nach :note-100: :note-200: zuviel wurde ???) ich weis es nicht, eine der zwei Reisebanken hat sich auch im Hbf. aufgelöst, stattdessen zog da ein Sparkassen SB-Berreich ein, (Postbank währe mir lieber gewesen :mrgreen: )
Und in der anderen Reisebank am IBIS Hotel wurde ich jetzt mal gefragt ob ich bei der Rei-Ba nen Konto habe 8O, hier kann ich immer nur hoffen das ich zur netten Dame komme, sie freut sich wenigstens wenn sie mich sieht :)

So und was macht ein "Steuerwagen" ?? richtig er sucht sich neue Quellen ^^
In Berlin werden nach Schichtende, oder vor Dienstantritt nun die Reisebanken in Berlin Ostbahnhof oder in Berlin Hauptbahnhof geplündert (hier ware ich immer noch auf Tjariet Scheine :twisted: :mrgreen: .

Und in Köln habe ich mir jetzt die Deutsche Bank unter den Nagel gerissen, hier scheint es anscheind keine Probleme zu geben, ich werde am Montag mal versuchen die BB-Bank am Hbf. in Köln noch auf zu reißen.

Soweit mal wieder ein Lagebericht meinerseits :)

Hoffe euch ein wenig damit unter die Arme greifen zu können :)

es grüßt aus Berlin, Björn :wink:
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie. :D
Meine Scheine die ich auf dem zug bekomme werden immer an dem letzten abgefahrenen Bahnhof eingegeben
dazu schreib ich immer die Zugnummer und den Laufweg damit das besser nach zu voll ziehen ist
es grüßt "der Steuerwagen" ;)

User avatar
Tjariet
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 1274
Joined: Wed Oct 31, 2007 10:44 pm
Location: Groningen NL

Re: Scheine bei Banken tauschen?

Postby Tjariet » Sat Jul 16, 2011 1:42 am

In Berlin werden nach Schichtende, oder vor Dienstantritt nun die Reisebanken in Berlin Ostbahnhof oder in Berlin Hauptbahnhof geplündert (hier ware ich immer noch auf Tjariet Scheine :twisted: :mrgreen:


Ich auch noch immer. Viele hat man schon wiedergefunden! Ich denke dass mindestens 50% von 6000 (Ich habe doch ein Paar Scheinen getrackt in 7 Tagen bei euch in Berlin :o :o ) noch in Berlin sind.

Ist Reisebank am Zoo nichts gutes? Koentte dort doch ziemlich Gut wechseln (einmal 400x5). Friedrichstrasse??

Sowieso sind alle CoBa's Gut.

Ach, ja. Ich habe auch mehrere Nierderlaendische User ueber HBF-Reisebank erzaehlt.

Meine Umlauten sind heute Krank.

User avatar
Tjariet
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 1274
Joined: Wed Oct 31, 2007 10:44 pm
Location: Groningen NL

Re: Scheine bei Banken tauschen?

Postby Tjariet » Sat Jul 16, 2011 1:43 am

DBPusw: Bessere Zeiten kommen dran. Wechseln in DE soll nicht schwierig sein. Ein paar stunden Arbeit in Ostfriesland bracht uns:

Image

User avatar
Moise
Euro-Expert
Euro-Expert
Posts: 665
Joined: Thu Nov 02, 2006 6:43 am

Re: Scheine bei Banken tauschen?

Postby Moise » Sat Jul 16, 2011 8:24 am

8O 8O :D :D

User avatar
DBpbzfa766
Euro-Master in Training
Euro-Master in Training
Posts: 805
Joined: Sun Oct 04, 2009 11:30 pm
Location: Berlin - Schöneberg

Re: Scheine bei Banken tauschen?

Postby DBpbzfa766 » Sat Jul 16, 2011 11:17 am

8O 8O alter schwede :D, das nenn ich Spielgeld vorrat :mrgreen:
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie. :D
Meine Scheine die ich auf dem zug bekomme werden immer an dem letzten abgefahrenen Bahnhof eingegeben
dazu schreib ich immer die Zugnummer und den Laufweg damit das besser nach zu voll ziehen ist
es grüßt "der Steuerwagen" ;)

User avatar
DBpbzfa766
Euro-Master in Training
Euro-Master in Training
Posts: 805
Joined: Sun Oct 04, 2009 11:30 pm
Location: Berlin - Schöneberg

Re: Scheine bei Banken tauschen?

Postby DBpbzfa766 » Sat Jul 16, 2011 11:18 am

Tjariet wrote:
In Berlin werden nach Schichtende, oder vor Dienstantritt nun die Reisebanken in Berlin Ostbahnhof oder in Berlin Hauptbahnhof geplündert (hier ware ich immer noch auf Tjariet Scheine :twisted: :mrgreen:


Ich auch noch immer. Viele hat man schon wiedergefunden! Ich denke dass mindestens 50% von 6000 (Ich habe doch ein Paar Scheinen getrackt in 7 Tagen bei euch in Berlin :o :o ) noch in Berlin sind.

Ist Reisebank am Zoo nichts gutes? Koentte dort doch ziemlich Gut wechseln (einmal 400x5). Friedrichstrasse??

Sowieso sind alle CoBa's Gut.

Ach, ja. Ich habe auch mehrere Nierderlaendische User ueber HBF-Reisebank erzaehlt.

Meine Umlauten sind heute Krank.


Aha :D ;) dann hab ich ja doch mal chancen jemanden anderes aus NL zu ertracken ;) ^^
Zoo komme ich derzeit kaum hin, weil kaum Zeit hab :(
und Friedrichstr. naja währe ja noch ne Option ;) aber bisher hat der Hbf. immer was für mich übrig ;) ^^
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie. :D
Meine Scheine die ich auf dem zug bekomme werden immer an dem letzten abgefahrenen Bahnhof eingegeben
dazu schreib ich immer die Zugnummer und den Laufweg damit das besser nach zu voll ziehen ist
es grüßt "der Steuerwagen" ;)

User avatar
DBpbzfa766
Euro-Master in Training
Euro-Master in Training
Posts: 805
Joined: Sun Oct 04, 2009 11:30 pm
Location: Berlin - Schöneberg

Re: Scheine bei Banken tauschen?

Postby DBpbzfa766 » Fri Jul 29, 2011 8:07 pm

Heute hab ich mich geoutet :cry:

ich wollte :note-50: :note-50: :note-50: zu 30x :note-5: in der Reisebank im Berliner Hauptbahnhof tauschen, darauf hin zog sie ein paar druckfrische Scheine.

Bevor sie dir mir aufschwatzte wollte ich die erstmal sehen weil ich auf L/U überhaupt keine lust habe :mrgreen:
So als ich ihr dann sagte die in Frankreich gedruckten Niederländer nehme ich, kam dann die frage .....

"ach sind sie auch von diesem Eurobill.....? "

mir blieb nix anderes übrig als ja zu sagen :oops:

Sie sagte mir dann " hier kommen auch immer Leute mit Niederländischem Akzent vorbei und Tauschen"
meine frage war dann "der eine hat sicherlich längere Blonde Haarte und ist um die 20 oder ?, und die anderen das ist doch sicherlich ein Pärchen oder ?

Und ihr satz war dann, " Ach man kennt sich schon persönlich" :mrgreen:

Herrlich war das 8)

Also Marcel ich hab eine Bank von dir Enttarnt :mrgreen:

bis zur nächsten Geschichte aus dem Leben eines Ganz normalen Trackers :lol:

euer Björn :)
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie. :D
Meine Scheine die ich auf dem zug bekomme werden immer an dem letzten abgefahrenen Bahnhof eingegeben
dazu schreib ich immer die Zugnummer und den Laufweg damit das besser nach zu voll ziehen ist
es grüßt "der Steuerwagen" ;)

User avatar
Crossmaster
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 1874
Joined: Thu Jan 04, 2007 2:09 pm
Location: Würzburg / Home of famous bocksbeutel

Re: Scheine bei Banken tauschen?

Postby Crossmaster » Sun Aug 26, 2012 12:18 pm

... diesen Thread mal wieder hochhol...

Ich war vergangenes Wochenende aus familiären Gründen in :flag-gr: . Dementsprechend im Gepäck 20 :note-100: er, damit ich in fernen Gefilden meinem Hobby ein wenig nachkommen kann.

Während es vor 2 Jahren überhaupt kein Problem war, groß- bzw. klein zu wechseln, hatte ich dieses Mal bei keiner der insgesamt 6 Banken Erfolg. Scheinbar gab es in :flag-gr: in letzter Zeit irgendeinen "Wechsel-Schmu", darum die entsprechende ablehnende Haltung der Schalter-Beamten (tw. nach über 30 Min. Wartezeit :evil: ). Letztendlich habe ich dann bei der Staatsbank in Ioannina 4 Päckchen druckfrische :note-5: er (E009 / P2635) erhalten und diese zwischenzeitlich in Stuttgart in Umlauf gebracht.

Also Leute, letzte Chance auf ein paar :flag-gr: -Treffer :wink:
Doi merg prin pădure. Unul găseşte 100 de lei altul nu...

Mein Profil, meine NIG-Statistiken.

DonChori
Euro-Regular in Training
Euro-Regular in Training
Posts: 129
Joined: Wed May 05, 2010 11:10 pm

Re: Scheine bei Banken tauschen?

Postby DonChori » Sun Aug 26, 2012 7:16 pm

Crossmaster wrote:Letztendlich habe ich dann bei der Staatsbank in Ioannina 4 Päckchen druckfrische :note-5: er (E009 / P2635) erhalten und diese zwischenzeitlich in Stuttgart in Umlauf gebracht.

Da hast du aber noch Glück gehabt. Ich hab letztes Jahr in Griechenland bei keiner Bank, nicht mal bei der Nationalbank in Griechenland :note-5: bekommen. Schlussendlich gab sie mir dann noch :note-10:. Immerhin besser als nix, wonach ihr Gesicht etwas aussah. Und es wurde sogar noch ein Treffer draus.

User avatar
stefanlip
Euro-Regular
Euro-Regular
Posts: 221
Joined: Tue Aug 22, 2006 7:22 pm
Location: Bibertal

Re: Scheine bei Banken tauschen?

Postby stefanlip » Fri Oct 12, 2012 5:14 pm

Kennt Ihr das auch? In Bayern habe ich das Problem, dass fast alle Banken nur noch wechseln, wenn man Kunde ist. Die Frage: "Sind Sie Kunde?" kommt fast immer. Egal ob Sparkasse oder Volksbank oder Privatbank. Übers Konto wechseln ist auf Dauer auch nix.... :cry:

User avatar
klapotec
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 2380
Joined: Tue Dec 27, 2005 12:18 pm
Location: Steiermark / Štajerska / Styria

Re: Scheine bei Banken tauschen?

Postby klapotec » Fri Oct 12, 2012 7:03 pm

stefanlip wrote:Kennt Ihr das auch? In Bayern habe ich das Problem, dass fast alle Banken nur noch wechseln, wenn man Kunde ist. Die Frage: "Sind Sie Kunde?" kommt fast immer. Egal ob Sparkasse oder Volksbank oder Privatbank. Übers Konto wechseln ist auf Dauer auch nix.... :cry:

also mit Raiffeisen/VR und Sparkassen am Land hab ich im August in Bayern kein Problem gehabt; in Orten, die groß genug für zumindest 3 Banken sind, war's dann aber gemischt - die HVB in Augsburg Bahnhofsnähe hatte kein Problem mir kleine Scheine abzunehmen, dieselbige in Donauwörth wollte mir aber keine kleinen geben; und falls jemand als Nichtkunde in einer der verschiedenen VR Banken in Treuchtlingen wechseln möchte, kann ich die Gewerbebank sehr empfehlen, die anderen wollen hingegen gar nicht :|

User avatar
Ernesto_due
Euro-Expert
Euro-Expert
Posts: 530
Joined: Wed Sep 26, 2007 12:48 am

Re: Scheine bei Banken tauschen?

Postby Ernesto_due » Wed Dec 12, 2012 1:15 am

Ich hatte folgendes Erlebnis in einer Post-Filiale [0] , in der ich mit 2X :note-50: auftauchte => :note-5: ;

Sie (unfreundlich): "Wir dürfen nicht wechseln!"
Ich: "Aber ich habe ein Konto!" - (stimmt)
Sie:: "Ihre Kontokarte!" - ( ... ohne bitte !)
Ich: "Habe ich nicht mit, aber meine Kontonummer ... " - (stimmte)
Sie: " "Ich brauche einen Ausweis um zu überprüfen, ob sie Inhaber dieses Kontos ... "

... ich habe mich dann verabschiedet mit einer nicht wiedergebenswerten Floskel ...

So wird die PSK ihre letzten Kunden los ... !

Ernesto

P.S.: Wie man durch Missmanagement, schlechtes Marketing und falschgelaufene Privatisierungen Scheisse produzieren kann, erlebt am am Beispiel BAWAG/PSK derzeit recht gut. Die Mitbewerber wird es freuen, mich als Tracker nicht ... !

[0]1210 - Bahnsteggasse - ich hatte die Filiale bis dahin für positiv und professionell besetzt eingeschätzt

User avatar
hinti111
Euro-Regular
Euro-Regular
Posts: 174
Joined: Sun Dec 23, 2007 3:09 am
Location: Radenthein / Kärnten

Re: Scheine bei Banken tauschen?

Postby hinti111 » Wed Dec 12, 2012 1:19 pm

Ernesto_due wrote:

... ich habe mich dann verabschiedet mit einer nicht wiedergebenswerten Floskel ...




Hi Ernesto - die haben dich aber wirklich zornig gemacht :lol:

Post oder PSK habe ich mir auch schon abgewöhnt zum Wechseln. Es nervt wenn eine
EX-Postbeamtin dreimal nachfrägt was ich wünsche, nachdem ich ein Packerl Fünfer verlangt habe :evil:

glg

zimmerge
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 1157
Joined: Fri Sep 21, 2007 3:21 pm
Location: VIENNA - Austria

Re: Scheine bei Banken tauschen?

Postby zimmerge » Wed Dec 12, 2012 6:51 pm

hinti111 wrote:
Ernesto_due wrote:

... ich habe mich dann verabschiedet mit einer nicht wiedergebenswerten Floskel ...




Hi Ernesto - die haben dich aber wirklich zornig gemacht :lol:

Post oder PSK habe ich mir auch schon abgewöhnt zum Wechseln. Es nervt wenn eine
EX-Postbeamtin dreimal nachfrägt was ich wünsche, nachdem ich ein Packerl Fünfer verlangt habe :evil:

glg


Post / PSK hab' ich noch nie besucht und bei den BAWAG's wechsle ich max. einen :note-500: in 1/2 :note-5: + :note-10: -> da gibt's fast nie Schwierigkeiten
früher ging es uns gut - heute geht es uns besser -> es wäre besser, es ginge uns wieder gut


Return to “Diskussionen zur Site und zum Euro-Tracking (Deutsch)”