Verdächtige Scheine und User

Haben Sie Vorschläge, Kommentare, Ideen...?

Moderators: Licht & Feuer, Miles66

Kallewirsch
Euro-Newbie
Euro-Newbie
Posts: 3
Joined: Tue Jan 07, 2003 3:31 pm
Location: Lübeck

Fake ?

Postby Kallewirsch » Thu Jan 09, 2003 11:22 am

Hi!

also bei so manchen Hits die nur ein paar km auseinanderliegen könnte einem doch der Gedanke kommen, dass die gefaket sind -oder?
Nur lässt es sich ja wohl leider nicht vermeiden, wenn sich user untereinander absprechen :cry:
Deutsch; English; Svensk (liten)

User avatar
Gauss
Forum Moderator
Forum Moderator
Posts: 1686
Joined: Tue Feb 25, 2003 11:35 pm

Postby Gauss » Tue Jun 03, 2003 7:48 pm

Das ist im Grunde schon richtig, weshalb solche Hits manchmal moderiert werden.
Allerdings bleiben Geldscheine halt typischerweise in der Gegend, weil ja nicht jeder immerzu in ganz Europa herumreist. Das gilt ganz besonders für große Städte oder Ballungsräume: Ein Schein, der einmal in Berlin/München/Hamburg/Köln ist, wandert zwar in der Stadt herum, aber deutlich seltener weit hinaus.
Da es sehr unmotivierend ist, wenn echte Hits moderiert werden, bleiben nahe beieinanderliegende Hits oft stehen. Erstens richtet das weniger Schaden an, zweitens ist es eben in vielen Fällen sehr schwer bis unmöglich zu erkennen, was Fake und was echt ist.

User avatar
Wouter1
Euro-Expert in Training
Euro-Expert in Training
Posts: 495
Joined: Tue Jul 16, 2002 3:12 pm
Location: Oegstgeest, NL
Contact:

~LeuBs~ : Was muss man von ihm halten?

Postby Wouter1 » Wed Jun 18, 2003 10:07 am

~LeuBs~

Sie sind dabei: 2002-12-19
Braunschweig, Germany ( 38 )
Zuletzt eingegebene Banknote : 2003-05-18 22:36:03
Anzahl der eingegebenen Geldscheine : 15242


Dieser "user" gibt in einem halben Jahr 15.000+ Scheine (mehr als 82 Scheine pro Tag....) ein und ist ebenso plötzlich wieder verschwunden.

Ich traue solchen "usern" nicht. Wer kann mir das Gegenteil beweisen?
Want to know everything about German watches? JUST CLICK and go to the >>> GermanWatchesForum

User avatar
Gauss
Forum Moderator
Forum Moderator
Posts: 1686
Joined: Tue Feb 25, 2003 11:35 pm

Re: ~LeuBs~ : Was muss man von ihm halten?

Postby Gauss » Wed Jun 18, 2003 2:06 pm

Wouter1 wrote:Ich traue solchen "usern" nicht. Wer kann mir das Gegenteil beweisen?

Niemand. Aber was sollte daran faul sein?
1. So viele Scheine in die Finger zu bekommen, ist nicht schwer, wenn man in einer Bank, einem Supermarkt, einem Restaurant oder sonst einem Laden arbeitet.
2. So viele Scheine einzugeben, zeugt von einem seltenen Enthusiasmus (dauert schließlich auch mit Übung noch eine Menge Zeit).
3. Daß einem bei so starkem Engagement nach vergleichsweiser kurzer Zeit wieder die Lust vergeht, ist zwar schade, aber auch nicht direkt überraschend. Vielleicht wurde es zu zeitaufwendig, vielleicht wurde er entlassen, vielleicht wurden ihm Hits moderiert, oder es fanden keine statt - da gibt es viele Gründe.
4. Wäre er Serialist, wäre das wahrscheinlich jemandem aufgefallen.

User avatar
micro
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 1223
Joined: Fri Mar 01, 2002 2:36 pm
Location: Hamburg, Germany

Postby micro » Thu Jun 19, 2003 1:29 am

Es kann ja auch was Unvorhergesehenes dahinter stecken. Vielleicht liegt er/sie im Krankenhaus oder so :?

Steigi

Postby Steigi » Thu Jun 19, 2003 9:40 pm

Als begeisterter Eurobilltracker versucht man doch, auch im Bekanntenkreis neue Eurobilltracker zu gewinnen. Mit diesen Bekannten steht man ja in einem gewissen Verhältnis und da ist es ganz natürlich, daß untereinander auch mal Geld fließt. Als aktiver Fußballfan versuche ich, auch den einen oder anderen meiner Fankollegen als Eurobilltracker zu gewinnen, bislang soweit ich weiß leider ohne Erfolg. Auf gemeinsamen Fußballfahrten ist es somit ganz normal, wenn da untereinander z.B. ein Anteil an den Benzinkosten gezahlt wird. Wenn ich einen dieser Fankollegen als Eurobilltracker gewonnen habe und ihm das Benzingeld gebe, dann erfasse ich als EBT diesen Schein und er als EBT auch. Und schon ist ein Hit entstanden. Sicherlich kein interessanter Hit, aber ein auf natürliche Weise und ohne böse Absicht zustande gekommener Hit. Ich vermute mal, daß dies auch der Grund für viele Hits ist, die auf den ersten Blick abgesprochen erscheinen.

tossi

Postby tossi » Sat Jun 21, 2003 10:40 pm

Steigi wrote:Als begeisterter Eurobilltracker versucht man doch, auch im Bekanntenkreis neue Eurobilltracker zu gewinnen. Mit diesen Bekannten steht man ja in einem gewissen Verhältnis und da ist es ganz natürlich, daß untereinander auch mal Geld fließt.


Man könnte doch im Kommentar vermerken das die Euros im Bekanntenkreis geflossen sind. Dann ist sichergestellt das hier keine böse Absicht hinter dem Hit steht. :P

Gruß tossi

Steigi

Postby Steigi » Sun Jun 29, 2003 1:26 pm

tossi wrote:
Steigi wrote:Als begeisterter Eurobilltracker versucht man doch, auch im Bekanntenkreis neue Eurobilltracker zu gewinnen. Mit diesen Bekannten steht man ja in einem gewissen Verhältnis und da ist es ganz natürlich, daß untereinander auch mal Geld fließt.


Man könnte doch im Kommentar vermerken das die Euros im Bekanntenkreis geflossen sind. Dann ist sichergestellt das hier keine böse Absicht hinter dem Hit steht. :P

Gruß tossi


Ja, das wär ne Möglichkeit. Das Kommentarfeld wird von den meisten ja leider eh nicht genutzt...

Nordstern
Euro-Newbie
Euro-Newbie
Posts: 12
Joined: Fri Jan 24, 2003 8:49 am
Location: Hamburg, Germany

Re: ~LeuBs~ : Was muss man von ihm halten?

Postby Nordstern » Tue Jul 01, 2003 12:58 pm

Wouter1 wrote:~LeuBs~

Sie sind dabei: 2002-12-19
Braunschweig, Germany ( 38 )
Zuletzt eingegebene Banknote : 2003-05-18 22:36:03
Anzahl der eingegebenen Geldscheine : 15242


Dieser "user" gibt in einem halben Jahr 15.000+ Scheine (mehr als 82 Scheine pro Tag....) ein und ist ebenso plötzlich wieder verschwunden.

Ich traue solchen "usern" nicht. Wer kann mir das Gegenteil beweisen?


Ich. Seit gestern registriert er/sie wieder.

User avatar
Wouter1
Euro-Expert in Training
Euro-Expert in Training
Posts: 495
Joined: Tue Jul 16, 2002 3:12 pm
Location: Oegstgeest, NL
Contact:

Re: ~LeuBs~ : Was muss man von ihm halten?

Postby Wouter1 » Wed Jul 02, 2003 9:48 am

Nordstern wrote:
Wouter1 wrote:~LeuBs~

Sie sind dabei: 2002-12-19
Braunschweig, Germany ( 38 )
Zuletzt eingegebene Banknote : 2003-05-18 22:36:03
Anzahl der eingegebenen Geldscheine : 15242


Dieser "user" gibt in einem halben Jahr 15.000+ Scheine (mehr als 82 Scheine pro Tag....) ein und ist ebenso plötzlich wieder verschwunden.

Ich traue solchen "usern" nicht. Wer kann mir das Gegenteil beweisen?


Ich. Seit gestern registriert er/sie wieder.


Das soll ein Beweis sein? Ich hätte dich lieber nicht als Anwalt....
Want to know everything about German watches? JUST CLICK and go to the >>> GermanWatchesForum

User avatar
HNL
Forum Moderator
Forum Moderator
Posts: 1710
Joined: Fri Apr 19, 2002 11:11 am
Location: The Netherlands

Postby HNL » Wed Jul 02, 2003 10:19 am

Ik zie geen problemen met deze user, gezien onder andere de samenstelling van de biljetten die hij ingeeft. Kijk maar naar de serienummers / verschillende waarden, niets verdachts lijkt me. Goede zaak dat hij weer actief is.

Asiamaniac
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 2274
Joined: Sun May 26, 2002 12:06 pm
Location: Frankfurt / Main

Postby Asiamaniac » Tue Jul 08, 2003 10:50 pm

Ich halte auch nichts von einer voreiligen Hexenjagd. Die allermeisten Scheine gebe ich im Umkreis von 3 Kilometern um mich herum aus, und unter meinen Bekannten ist kein einziger Eurobilltracker. Es würde mich herrlich demotivieren, wenn dann ein Hit aus meiner Umgebung moderiert würde. Reicht doch schon, wenn die meisten Trackies so oberflächlich sind, das Kommentarfeld zu ignorieren...

tossi

Postby tossi » Sat Jul 12, 2003 9:56 pm

Asiamaniac wrote:Reicht doch schon, wenn die meisten Trackies so oberflächlich sind, das Kommentarfeld zu ignorieren...


Warum sollte ich das Kommentarfeld ausfüllen wenn ich den Schein in meiner Stadt bekommen habe????

Asiamaniac
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 2274
Joined: Sun May 26, 2002 12:06 pm
Location: Frankfurt / Main

Postby Asiamaniac » Sat Jul 12, 2003 10:31 pm

tossi wrote:
Asiamaniac wrote:Reicht doch schon, wenn die meisten Trackies so oberflächlich sind, das Kommentarfeld zu ignorieren...


Warum sollte ich das Kommentarfeld ausfüllen wenn ich den Schein in meiner Stadt bekommen habe????


Also, wenn ein paar Wochen oder sogar Monate später jemand aus meiner Stadt einen Schein erfasst, den ich auch schon hatte, wäre es schon interessant zu wissen, wo er hingewandert ist. Umgekehrt wüsste ich auch gern, wo in meiner Stadt der Schein schon mal aufgetaucht ist.

Tiikeri
Euro-Newbie
Euro-Newbie
Posts: 8
Joined: Fri Mar 21, 2003 5:12 pm
Location: Germany
Contact:

Postby Tiikeri » Thu Jul 24, 2003 10:26 am

tossi wrote:
Man könnte doch im Kommentar vermerken das die Euros im Bekanntenkreis geflossen sind. Dann ist sichergestellt das hier keine böse Absicht hinter dem Hit steht. :P

Gruß tossi


Sorry, aber ich weiß bei den Scheinen in meinem Portemonnaie nicht im Einzelnen, welche ich von Bekannten und welche aus dem Geschäft habe. Dementsprechend könnte ich das auch nicht ins Kommentarfeld schreiben.


Return to “Diskussionen zur Site und zum Euro-Tracking (Deutsch)”