Der sehr alte Schein der ersten Stunde

Haben Sie Vorschläge, Kommentare, Ideen...?

Moderators: Licht & Feuer, Miles66

belly_2008
Euro-Newbie
Euro-Newbie
Posts: 14
Joined: Sun Mar 05, 2017 3:45 pm

Re: Der sehr alte Schein der ersten Stunde

Postby belly_2008 » Thu Oct 19, 2017 8:21 pm

:note-20: P002xx / X025xxxxxxxx wie druckfrisch Duisenberg

User avatar
Moise
Euro-Expert
Euro-Expert
Posts: 665
Joined: Thu Nov 02, 2006 6:43 am

Re: Der sehr alte Schein der ersten Stunde

Postby Moise » Sun Oct 29, 2017 8:40 am

:note-100: J001D1/S001

User avatar
KiloOscar
Euro-Expert in Training
Euro-Expert in Training
Posts: 398
Joined: Sat Dec 18, 2010 1:46 pm

Re: Der sehr alte Schein der ersten Stunde

Postby KiloOscar » Tue Oct 31, 2017 10:20 am

Moise wrote::note-100: J001D1/S001

:D und ich auch gestern in Zwölfaxing

User avatar
LArdennais
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 12147
Joined: Sat Jun 12, 2010 11:58 am
Location: perdu dans le Condroz belge

Re: Der sehr alte Schein der ersten Stunde

Postby LArdennais » Fri Nov 03, 2017 11:42 am

:note-50: V081 / P001A4 8O
:note-50: P078 / H016C5 8O
http://liste.eurobillets.free.fr/ : don't miss it every day ! à zieuter tous les jours ! kijk elke dag ! :D


User avatar
laurentina
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 5678
Joined: Mon Jul 12, 2010 11:23 am
Location: Switzerland

Re: Der sehr alte Schein der ersten Stunde

Postby laurentina » Mon Nov 06, 2017 9:06 am

in einem change office in Hong Kong bekommen:
Duisenberg
:note-10: R015 / X187

User avatar
ET423
Euro-Regular in Training
Euro-Regular in Training
Posts: 76
Joined: Fri May 31, 2013 2:43 pm
Location: 82110 Germering
Contact:

Re: Der sehr alte Schein der ersten Stunde

Postby ET423 » Mon Nov 06, 2017 2:06 pm

:note-200: T001 / V835
:note-200: T001 / U090
:note-200: D001 / L060
:note-500: J001 / S002
:note-500: T001 / U200

zimmerge
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 1157
Joined: Fri Sep 21, 2007 3:21 pm
Location: VIENNA - Austria

Re: Der sehr alte Schein der ersten Stunde

Postby zimmerge » Tue Nov 07, 2017 2:06 pm

heute erhalten:

:note-500: j001b3 / s002
:note-500: j001e4 / s007
:note-500: t001e3 / v917
früher ging es uns gut - heute geht es uns besser -> es wäre besser, es ginge uns wieder gut

User avatar
Ernesto_due
Euro-Expert
Euro-Expert
Posts: 530
Joined: Wed Sep 26, 2007 12:48 am

Re: Der sehr alte Schein der ersten Stunde

Postby Ernesto_due » Fri Nov 24, 2017 12:42 am

Heute in Gänserndorf bei einer BAWAG/PSK:

R001xx/X0070xxxxx - finde ich noch gelegentlich (alle paar Monate)
F001xx/N5401xxxxx - seit Ewigkeiten keinen :note-50: Österreicher der allerersten Generation mehr bekommen

Beide :note-50: in durchaus in gebrauchsfähigem Zustand.

Man trifft sich - Ernesto

User avatar
LArdennais
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 12147
Joined: Sat Jun 12, 2010 11:58 am
Location: perdu dans le Condroz belge

Re: Der sehr alte Schein der ersten Stunde

Postby LArdennais » Fri Nov 24, 2017 10:10 am

:note-50: Z305 / T005C1
:note-50: J041 / S004C1
http://liste.eurobillets.free.fr/ : don't miss it every day ! à zieuter tous les jours ! kijk elke dag ! :D

dornbusch2010
Euro-Regular
Euro-Regular
Posts: 203
Joined: Fri Dec 24, 2010 9:13 pm

Re: Der sehr alte Schein der ersten Stunde

Postby dornbusch2010 » Fri Nov 24, 2017 2:16 pm

Heute im Edeka Wolfsanger: :note-50: :flag-it: J002B3, S031/XXXXXX. Ziemlich speckig und dünnes Papier, also wohl oft genutzt, aber leider kein Hit.

User avatar
LArdennais
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 12147
Joined: Sat Jun 12, 2010 11:58 am
Location: perdu dans le Condroz belge

Re: Der sehr alte Schein der ersten Stunde

Postby LArdennais » Sat Nov 25, 2017 1:31 pm

:note-20: S080 / J005E5
:note-50: X210 / P010F2
:note-50: X131 / P004F3
http://liste.eurobillets.free.fr/ : don't miss it every day ! à zieuter tous les jours ! kijk elke dag ! :D

User avatar
Crossmaster
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 1874
Joined: Thu Jan 04, 2007 2:09 pm
Location: Würzburg / Home of famous bocksbeutel

Re: Der sehr alte Schein der ersten Stunde

Postby Crossmaster » Mon Nov 27, 2017 7:29 pm

Heute in einem halben Bündel :note-10: Duisenberg R004 / X0343 8O
Doi merg prin pădure. Unul găseşte 100 de lei altul nu...

Mein Profil, meine NIG-Statistiken.

josh6969
Euro-Newbie
Euro-Newbie
Posts: 2
Joined: Wed Nov 29, 2017 6:40 pm

Re: Der sehr alte Schein der ersten Stunde

Postby josh6969 » Wed Nov 29, 2017 6:43 pm

Hi,
ich bin neu hier, hab neulich einen Europa 5er bekommen, dessen Seriennummer nach der Druckereikennung mit 000 begann. Ist das also einer der ersten neuen 5er oder nicht?

Grüße josh

User avatar
Werner Hartmann
Euro-Regular
Euro-Regular
Posts: 299
Joined: Sun Jun 05, 2011 10:38 am

Re: Der sehr alte Schein der ersten Stunde

Postby Werner Hartmann » Thu Nov 30, 2017 8:40 pm

josh6969 wrote:Hi,
ich bin neu hier, hab neulich einen Europa 5er bekommen, dessen Seriennummer nach der Druckereikennung mit 000 begann. Ist das also einer der ersten neuen 5er oder nicht?

Grüße josh


Ohne die Druckerei zu kennen, läßt sich diese Frage nicht beantworten. Grund : Nur vier Druckereien (Buchstaben N, U, V + Z) haben die ersten neuen :note-5: 2013 ausgegeben. Alle anderen kamen erst später (2014 ff.) dazu.

Hinzu kommt, daß bei einigen Druckereien die erste bzw. sogar die ersten beiden Ziffern noch die Position des Scheines auf der Platte angeben. Dein Schein hat allerdings ja drei Nullen am Anfang, was bedeutet, das dieser Schein zumindest für die betreffende Buchstabenkombination zu den allerersten gehört.

Zu den einzelen oben angegeben vier Buchstaben:
N: NA000 = allererste Serie, NB000= später ausgegeben (Schein stammt aus :flag-at: Österreich)
U: UA000,UB000,UC000,UD000,UE000,UF000 = alles allererste Serie (Schein stammt aus :flag-fr: Frankreich)
V: VA000 = allererste Serie, VB000= später ausgegeben (Schein stammt aus :flag-es: Spanien)
Z: ZB000 = allererste Serie (Schein stammt aus :flag-be: Belgien)

Alle anderen Anfangsbuchstaben = später ausgegeben.


Return to “Diskussionen zur Site und zum Euro-Tracking (Deutsch)”