Tracken und Tracker in Österreich

Haben Sie Vorschläge, Kommentare, Ideen...?

Moderators: Licht & Feuer, Miles66

User avatar
KiloOscar
Euro-Expert in Training
Euro-Expert in Training
Posts: 396
Joined: Sat Dec 18, 2010 1:46 pm

Re: Tracken und Tracker in Österreich

Postby KiloOscar » Fri Feb 26, 2016 3:58 pm

zimmerge wrote:Aktuelles aus der Bank-Austria (und dich denke, es wird auch alle anderen Banken in Europa betreffen):

Ab sofort sind Bargeld-Wechseltransaktionen von :note-500: -Geldscheinen nur mehr für Bank-Austria-Kunden durchzuführen - und dann auch (zwecks systemtechnischer Erfassung) möglichst über das Konto (es geht zwar auch ohne, dann wird jedoch die Kundenidentität systemtechnisch erfasst = Ausweisnummer wird im System eingetragen und kann damit BA-Weit ausgewertet werden :!: )

Begründung:

Aufgrund des bestehenden erhöhten Risikos ist bei Wechseltransaktionen von :note-500: -Noten erhöhte Sorgfalt und Wachsamkeit geboten, insbesondere im Zusammenhang mit der Feststellung der Mittelherkunft

:note-100: + :note-200: sind (derzeit noch :?: ) nicht betroffen

nicht wirklich gute Aussagen :? wie werden wir uns verhalten?

User avatar
nossi
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 1388
Joined: Thu Jul 15, 2004 9:41 pm
Location: 1220 Wien

Re: Tracken und Tracker in Österreich

Postby nossi » Fri Feb 26, 2016 4:08 pm

zimmerge wrote:Aktuelles aus der Bank-Austria (und dich denke, es wird auch alle anderen Banken in Europa betreffen):

Ab sofort sind Bargeld-Wechseltransaktionen von :note-500: -Geldscheinen nur mehr für Bank-Austria-Kunden durchzuführen - und dann auch (zwecks systemtechnischer Erfassung) möglichst über das Konto (es geht zwar auch ohne, dann wird jedoch die Kundenidentität systemtechnisch erfasst = Ausweisnummer wird im System eingetragen und kann damit BA-Weit ausgewertet werden :!: )

Begründung:

Aufgrund des bestehenden erhöhten Risikos ist bei Wechseltransaktionen von :note-500: -Noten erhöhte Sorgfalt und Wachsamkeit geboten, insbesondere im Zusammenhang mit der Feststellung der Mittelherkunft

:note-100: + :note-200: sind (derzeit noch :?: ) nicht betroffen


Gilt seit Montag, wie ich heute erfahren musste. Damit ist klar, dass es zumindest keine Vorschrift nur dieser Filiale war.
Liebe Grüße aus Wien - nossi -

User avatar
jack_isidore
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 1695
Joined: Thu May 27, 2004 12:03 am
Location: Wien, Österreich

Re: Tracken und Tracker in Österreich

Postby jack_isidore » Fri Feb 26, 2016 9:51 pm

nossi wrote:
zimmerge wrote:Aktuelles aus der Bank-Austria (und dich denke, es wird auch alle anderen Banken in Europa betreffen):

Ab sofort sind Bargeld-Wechseltransaktionen von :note-500: -Geldscheinen nur mehr für Bank-Austria-Kunden durchzuführen - und dann auch (zwecks systemtechnischer Erfassung) möglichst über das Konto (es geht zwar auch ohne, dann wird jedoch die Kundenidentität systemtechnisch erfasst = Ausweisnummer wird im System eingetragen und kann damit BA-Weit ausgewertet werden :!: )

Begründung:

Aufgrund des bestehenden erhöhten Risikos ist bei Wechseltransaktionen von :note-500: -Noten erhöhte Sorgfalt und Wachsamkeit geboten, insbesondere im Zusammenhang mit der Feststellung der Mittelherkunft

:note-100: + :note-200: sind (derzeit noch :?: ) nicht betroffen


Gilt seit Montag, wie ich heute erfahren musste. Damit ist klar, dass es zumindest keine Vorschrift nur dieser Filiale war.


hatte auch schon die ehre. toll. mit :note-500: fühlt man sich nun wie ein krimineller. so schnell kanns gehen, jetzt will sie endgültig keiner mehr.

zimmerge
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 1154
Joined: Fri Sep 21, 2007 3:21 pm
Location: VIENNA - Austria

Re: Tracken und Tracker in Österreich

Postby zimmerge » Sun Feb 28, 2016 7:30 am

jack_isidore wrote:
nossi wrote:
zimmerge wrote:Aktuelles aus der Bank-Austria (und dich denke, es wird auch alle anderen Banken in Europa betreffen):

Ab sofort sind Bargeld-Wechseltransaktionen von :note-500: -Geldscheinen nur mehr für Bank-Austria-Kunden durchzuführen - und dann auch (zwecks systemtechnischer Erfassung) möglichst über das Konto (es geht zwar auch ohne, dann wird jedoch die Kundenidentität systemtechnisch erfasst = Ausweisnummer wird im System eingetragen und kann damit BA-Weit ausgewertet werden :!: )

Begründung:

Aufgrund des bestehenden erhöhten Risikos ist bei Wechseltransaktionen von :note-500: -Noten erhöhte Sorgfalt und Wachsamkeit geboten, insbesondere im Zusammenhang mit der Feststellung der Mittelherkunft

:note-100: + :note-200: sind (derzeit noch :?: ) nicht betroffen


Gilt seit Montag, wie ich heute erfahren musste. Damit ist klar, dass es zumindest keine Vorschrift nur dieser Filiale war.


hatte auch schon die ehre. toll. mit :note-500: fühlt man sich nun wie ein krimineller. so schnell kanns gehen, jetzt will sie endgültig keiner mehr.


... das war nicht die Auskunft einer Filiale sondern der Ausschnitt aus einer internen Auflage für die Bargeldabwicklung in der Kassa

... blöd nur, dass auch bei Einzahlung am Bargeldautomaten die exakte Stückelung festgehalten wird -> könnte daher auch sehr leicht der Fall sein, dass bei zu häufiger :note-500: -Einzahlung jemand von der FMA kommt & die Mittelauskunft erklärt haben möchte ...

aktuell :!: 14.451 :!: von mir getrackte :note-500: wird daher so schnell auch niemand erreichen können :mrgreen:
früher ging es uns gut - heute geht es uns besser -> es wäre besser, es ginge uns wieder gut

User avatar
nossi
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 1388
Joined: Thu Jul 15, 2004 9:41 pm
Location: 1220 Wien

Re: Tracken und Tracker in Österreich

Postby nossi » Wed Mar 02, 2016 3:53 pm

Es scheint eine BA interne Regelung zu sein. Bei der Ersten gab es heute weder beim Holen noch beim Zurückbringen Probleme mit :note-500:
Liebe Grüße aus Wien - nossi -

User avatar
jack_isidore
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 1695
Joined: Thu May 27, 2004 12:03 am
Location: Wien, Österreich

Re: Tracken und Tracker in Österreich

Postby jack_isidore » Wed Mar 02, 2016 6:14 pm

zur abwechslung mal was erfreuliches: die oberbank eröffnet am 14.3. ihre filiale beim donauspital.

User avatar
jack_isidore
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 1695
Joined: Thu May 27, 2004 12:03 am
Location: Wien, Österreich

Re: Tracken und Tracker in Österreich

Postby jack_isidore » Thu Mar 17, 2016 10:17 pm

etwas verspätet weil erst heute bemerkt:
gratulation an sine & hera für die ersten 500.000

:D

sinehera
Euro-Expert in Training
Euro-Expert in Training
Posts: 436
Joined: Sun Nov 05, 2006 12:11 pm
Location: Linz

Re: Tracken und Tracker in Österreich

Postby sinehera » Fri Mar 18, 2016 8:38 pm

Herzlichen Dank für die Glückwünsche, auf viele weitere Treffer,
sine & hera

User avatar
Ernesto_due
Euro-Expert
Euro-Expert
Posts: 528
Joined: Wed Sep 26, 2007 12:48 am

Re: Tracken und Tracker in Österreich

Postby Ernesto_due » Sat Mar 19, 2016 2:36 pm

nossi wrote:Es scheint eine BA interne Regelung zu sein. Bei der Ersten gab es heute weder beim Holen noch beim Zurückbringen Probleme mit :note-500:


Aus aktuellem Anlass - heute ist im Online-Standard ein Bereicht über diese Causa:

http://derstandard.at/2000033179465/Ban ... uro-Schein

Bank Austria ziert sich bei 500-Euro-Schein

Die Bank wechselt den 500er nur noch eigenen Kunden. Bei der Konkurrenz ziehen manche Mitarbeiter nach – entgegen der offiziellen Politik der Häuser

User avatar
Ernesto_due
Euro-Expert
Euro-Expert
Posts: 528
Joined: Wed Sep 26, 2007 12:48 am

Re: Tracken und Tracker in Österreich

Postby Ernesto_due » Fri Apr 22, 2016 4:58 pm

Ein "Gustostück" der besonderen Art, heute in 3500 Krems.

Ich komme in die Sparkasse Krems in der Ringstrasse (beim Bahnhof) und frage, ob ich 100x :note-5: haben könnte,
Antwort: "Haben sie ein Konto bei uns?"
Ich: "Nein, ich bin bei der Ersten."
Antwort: "Wir sind nicht die Erste, da muss ich ihnen 8 Euro verrechnen!"

Ich habe daraufhin fluchtartig die Filiale verlassen und anschliessend ca. 200m weiter bei der Raiffeisen problemlos gratis gewechselt.
Mit einem hatte die Dame recht - diese Bank ist nicht "die Erste". Eher das Letzte !

Ernesto

User avatar
nossi
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 1388
Joined: Thu Jul 15, 2004 9:41 pm
Location: 1220 Wien

Re: Tracken und Tracker in Österreich

Postby nossi » Fri Apr 22, 2016 5:18 pm

Ernesto_due wrote:Ein "Gustostück" der besonderen Art, heute in 3500 Krems.

Ich komme in die Sparkasse Krems in der Ringstrasse (beim Bahnhof) und frage, ob ich 100x :note-5: haben könnte,
Antwort: "Haben sie ein Konto bei uns?"
Ich: "Nein, ich bin bei der Ersten."
Antwort: "Wir sind nicht die Erste, da muss ich ihnen 8 Euro verrechnen!"

Ich habe daraufhin fluchtartig die Filiale verlassen und anschliessend ca. 200m weiter bei der Raiffeisen problemlos gratis gewechselt.
Mit einem hatte die Dame recht - diese Bank ist nicht "die Erste". Eher das Letzte !

Ernesto


Das wäre damit schon die 2. Filiale, die die Verbindung zur Ersten nicht akzeptiert. In Guntramsdorf (Spk Baden) war es das gleiche.
Liebe Grüße aus Wien - nossi -

zimmerge
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 1154
Joined: Fri Sep 21, 2007 3:21 pm
Location: VIENNA - Austria

Re: Tracken und Tracker in Österreich

Postby zimmerge » Sat Apr 23, 2016 9:39 am

nossi wrote:
Ernesto_due wrote:Ein "Gustostück" der besonderen Art, heute in 3500 Krems.

Ich komme in die Sparkasse Krems in der Ringstrasse (beim Bahnhof) und frage, ob ich 100x :note-5: haben könnte,
Antwort: "Haben sie ein Konto bei uns?"
Ich: "Nein, ich bin bei der Ersten."
Antwort: "Wir sind nicht die Erste, da muss ich ihnen 8 Euro verrechnen!"

Ich habe daraufhin fluchtartig die Filiale verlassen und anschliessend ca. 200m weiter bei der Raiffeisen problemlos gratis gewechselt.
Mit einem hatte die Dame recht - diese Bank ist nicht "die Erste". Eher das Letzte !

Ernesto


Das wäre damit schon die 2. Filiale, die die Verbindung zur Ersten nicht akzeptiert. In Guntramsdorf (Spk Baden) war es das gleiche.


... selbiges "erlebnis" hatte ich vorigen sommer in wieselburg -> die halbe wechselgebür wäre auch angefallen, wenn ich das Geld von Konto abgehoben hätte :!:
früher ging es uns gut - heute geht es uns besser -> es wäre besser, es ginge uns wieder gut

User avatar
KiloOscar
Euro-Expert in Training
Euro-Expert in Training
Posts: 396
Joined: Sat Dec 18, 2010 1:46 pm

Re: Tracken und Tracker in Österreich

Postby KiloOscar » Wed May 04, 2016 10:03 am

Auch ich hatte gestern eine neue Erfahrung am Flughafen.
Bei der Raiffeisenbank, wo mich die Mitarbeiter persönlich kennen, haben sie beim Wecshseln von 5x :note-200: auf ein Packerl :note-10: nach dem Konto gefragt. Die gekbe Karte zeigen war zu wenig, nein auch die Kontonummer. Sie sind jetzt angehalten dies zu tun - "Geldwäsche"
Bin jetzt ein bisschen frustiert :evil:
Dafür heute bei der Sparkasse in Leopoldsdorf problemlos auf :note-500: gewechselt

Fazit: es wird einfach mühsamer :(

LG KO

Atomium
Euro-Regular in Training
Euro-Regular in Training
Posts: 50
Joined: Sat Nov 24, 2012 7:58 pm

Re: Tracken und Tracker in Österreich

Postby Atomium » Thu Jul 07, 2016 5:53 pm

Hallo :D

ich mache bald Urlaub in Viehhofen (nahe Zell am See). In der Nähe meiner Unterkunft befindet sich eine Raiffeisenbank. :mrgreen:
Meine Frage nun: Ist da als Nichtkunde möglich, Scheine zu tauschen? Das ist vielleicht pauschal nicht zu sagen, aber möglicherweise kennt sich da ja jemand aus. Oder es ist bei der Raiffeisenbank generell nicht möglich?

Ich freue mich über Antworten :D

Liebe Grüße

Atomium :D

User avatar
KiloOscar
Euro-Expert in Training
Euro-Expert in Training
Posts: 396
Joined: Sat Dec 18, 2010 1:46 pm

Re: Tracken und Tracker in Österreich

Postby KiloOscar » Thu Jul 07, 2016 6:35 pm

Atomium wrote:Hallo :D

ich mache bald Urlaub in Viehhofen (nahe Zell am See). In der Nähe meiner Unterkunft befindet sich eine Raiffeisenbank. :mrgreen:
Meine Frage nun: Ist da als Nichtkunde möglich, Scheine zu tauschen? Das ist vielleicht pauschal nicht zu sagen, aber möglicherweise kennt sich da ja jemand aus. Oder es ist bei der Raiffeisenbank generell nicht möglich?

Ich freue mich über Antworten :D

Liebe Grüße

Atomium :D

Im Normalfall sollten kleinere Beträge (< 1000) kein Problem sein :)
Es hängt sehr von der Filiale ab.
LG KO


Return to “Diskussionen zur Site und zum Euro-Tracking (Deutsch)”