J.R.K. & Franken Topic (+ Intern.Top50)

Haben Sie Vorschläge, Kommentare, Ideen...?

Moderators: Licht & Feuer, Miles66

Schach
Euro-Regular
Euro-Regular
Posts: 248
Joined: Tue Jul 12, 2005 6:54 am
Location: 91448 Emskirchen

Re: J.R.K. & Franken Topic (+ Intern.Top50)

Postby Schach » Tue Aug 04, 2015 12:45 pm

joergb30 wrote:... aus aktuellem Anlass den Thread wieder aus der Versenkung geholt...
12 Minuten in Nürnberg zu viel.

Auf der Rückfahrt vom EBT-Paradies Österreich letzten Dienstag kam der Linienbus endlich einmal pünktlich in Nürnberg an, so dass ich diese Gelegenheit nutzen wollte (11:18-11:30), die nur einen Häuserblock weiter gelegene Bundesbank-Filiale aufzusuchen.
Nach der Hochstimmung der vergangenen Tage folgte aber sogleich eine Ernüchterung, so wie ich sie in einer Bundesbank-Fliale noch nie erlebt habe.
Der griesgrämige Angestellte weigerte sich schlicht, irgend etwas zu tauschen, nachdem ich ihm erstmal klargemacht hatte, dass ich frische Scheine haben wollte und auch keine Kronen tauschen wollte. (Bedingt durch die Nähe zu Bahnhof und Busbahnhof zieht es wohl viele Tschechen als erstes dorthin. Vielleicht sollten sie in der Bank ihr Hinweisschild "Kein Wechsel-No Change" zusätzlich mit Tschechisch ergänzen)
"Es ist nicht meine Aufgabe, Euros in Euros zu wechseln"
"Wozu soll das gut sein"
"Geld ist Geld"
Leider musste ich schon wieder aufbrechen, da der Zeiger kurz vor der 30 stand, sonst hätte ich ihm noch eine kleine Auseinandersetzung geliefert bezüglich "Service-Wüste". Auch Nicht-EBTer könnten mal auf frische Scheine zurückgreifen, z.B. als Geburtstagsgeschenk, zum Umtausch in exotischen Ländern oder als Toilettenpapier. (in den Fernbussen oft schon nach wenigen Stunden aufgebraucht)

Ist man in Nürnberg allgemein so reserviert oder hatte ich schlicht Pech gehabt, dass ich gerade an den Falschen geraten bin?


Hallo Jörg,
ich denke Du bist einfach an den falsche geraden, ich konnte auch schon bei der LZB tauschen (nicht unbedingt :note-5: gegen :note-5: ). Allgemein hängt es in Nürnberg (ich denke wie in allen anderen Städten)
von der/dem jeweiligen Angestellten an der Kasse ab. Leider aber nicht zu vergleichen mit den wirklichen fast immer wechselfreutigen Banken in Österreich. Wenn Du das nächste mal nach Nürnberg kommst, und nur so wenig Zeit hast, dann gebe mir vorher Bescheid. Vielleicht kann ich dir dann etwas helfen.

Viele Grüße

Stefan
SCHACH

User avatar
Miles66
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 3551
Joined: Tue Feb 14, 2006 12:34 pm
Location: K€MP€N -> KR€IS VI€RSEN - NI€D€RRH€IN - NRW - G€RMANY - €UROP€

Re: J.R.K. & Franken Topic (+ Intern.Top50)

Postby Miles66 » Tue Aug 04, 2015 7:09 pm

Schach wrote:.... Wenn Du das nächste mal nach Nürnberg kommst, und nur so wenig Zeit hast, dann gebe mir vorher Bescheid. Vielleicht kann ich dir dann etwas helfen.

Sein Anliegen in die Landessprache übersetzen, zum Beispiel ;-)
Grüße vom/Greetings from :flag-de: Niederrhein
Dirk

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
~ My €BT-Profile: Mil€s66 and my NIG-Stats ~
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

joergb30
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 3861
Joined: Thu Oct 30, 2003 1:59 am
Location: Kassel, Germany

Re: J.R.K. & Franken Topic (+ Intern.Top50)

Postby joergb30 » Thu Aug 06, 2015 7:01 pm

Schach wrote:Hallo Jörg,
ich denke Du bist einfach an den falsche geraden, ich konnte auch schon bei der LZB tauschen (nicht unbedingt :note-5: gegen :note-5: ). Allgemein hängt es in Nürnberg (ich denke wie in allen anderen Städten)
von der/dem jeweiligen Angestellten an der Kasse ab. Leider aber nicht zu vergleichen mit den wirklichen fast immer wechselfreutigen Banken in Österreich. Wenn Du das nächste mal nach Nürnberg kommst, und nur so wenig Zeit hast, dann gebe mir vorher Bescheid. Vielleicht kann ich dir dann etwas helfen.

Viele Grüße

Stefan
SCHACH

Hallo Stefan,

danke für deine Rückmeldung.
"Österreichische Verhältnisse" habe ich auch nicht erwartet, ich wollte ja nicht einmal :note-5: gegen :note-5: tauschen sondern nur die 10 aus :flag-at: mitgebrachten :note-50: gegen neue :note-10: :note-5: . In Kassel damals gab es auch einen leicht griesgrämigen Angestellten, aber so eine negative Reaktion habe ich dort nicht erlebt wie auch nicht in anderen Städten. (Göttingen, Frankfurt, Hannover)
Leider wird eine Hilfe nicht möglich sein, denn im Idealfall wird der Bus maximal 10-15 Minuten Aufenthalt haben - wenn er pünktlich ankommt, was sich naturgemäß erst kurz vorher heraus kristallisiert.
Wie sieht es denn in der "PSD Bank" direkt am Busbahnhof aus, bist du dort schon einmal gewesen?
Wenn du wieder mal in die Bundesbank kommst sprich sie doch mal wegen Aushanges eines mehrsprachigen Hinweises an. Die Idee ist mir erst später gekommen. Ältere Leute aus Tschechien haben keinen Englisch-Unterricht gehabt und so können beide Seiten Zeit und Nerven sparen. Auch wir freuen uns schließlich im Ausland, wenn Hinweise nicht nur in Slowenisch oder Finnisch angebracht sind.

Schach
Euro-Regular
Euro-Regular
Posts: 248
Joined: Tue Jul 12, 2005 6:54 am
Location: 91448 Emskirchen

Re: J.R.K. & Franken Topic (+ Intern.Top50)

Postby Schach » Thu Aug 06, 2015 9:11 pm

joergb30 wrote:
Schach wrote:Hallo Jörg,
ich denke Du bist einfach an den falsche geraden, ich konnte auch schon bei der LZB tauschen (nicht unbedingt :note-5: gegen :note-5: ). Allgemein hängt es in Nürnberg (ich denke wie in allen anderen Städten)
von der/dem jeweiligen Angestellten an der Kasse ab. Leider aber nicht zu vergleichen mit den wirklichen fast immer wechselfreutigen Banken in Österreich. Wenn Du das nächste mal nach Nürnberg kommst, und nur so wenig Zeit hast, dann gebe mir vorher Bescheid. Vielleicht kann ich dir dann etwas helfen.

Viele Grüße

Stefan
SCHACH

Hallo Stefan,

danke für deine Rückmeldung.
"Österreichische Verhältnisse" habe ich auch nicht erwartet, ich wollte ja nicht einmal :note-5: gegen :note-5: tauschen sondern nur die 10 aus :flag-at: mitgebrachten :note-50: gegen neue :note-10: :note-5: . In Kassel damals gab es auch einen leicht griesgrämigen Angestellten, aber so eine negative Reaktion habe ich dort nicht erlebt wie auch nicht in anderen Städten. (Göttingen, Frankfurt, Hannover)
Leider wird eine Hilfe nicht möglich sein, denn im Idealfall wird der Bus maximal 10-15 Minuten Aufenthalt haben - wenn er pünktlich ankommt, was sich naturgemäß erst kurz vorher heraus kristallisiert.
Wie sieht es denn in der "PSD Bank" direkt am Busbahnhof aus, bist du dort schon einmal gewesen?
Wenn du wieder mal in die Bundesbank kommst sprich sie doch mal wegen Aushanges eines mehrsprachigen Hinweises an. Die Idee ist mir erst später gekommen. Ältere Leute aus Tschechien haben keinen Englisch-Unterricht gehabt und so können beide Seiten Zeit und Nerven sparen. Auch wir freuen uns schließlich im Ausland, wenn Hinweise nicht nur in Slowenisch oder Finnisch angebracht sind.


Hallo Jörg,

falls Du wieder mal mit dem Bus unterwegs bist, sollte es (vorausgesetzt ich habe keinen Urlaub) kein Problem sein. Zum Busbahnhof habe ich ca 5 - 10 Minuten. Bei der PSD hatte ich es 2 x versucht, aber leider kein Glück. (Wechsel nur für eigene Kunden)

Viele Grüße

Stefan

joergb30
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 3861
Joined: Thu Oct 30, 2003 1:59 am
Location: Kassel, Germany

Re: J.R.K. & Franken Topic (+ Intern.Top50)

Postby joergb30 » Wed Aug 12, 2015 7:49 pm

Heute hat es sich gerade so ergeben, und wieder am selben Schalter gelandet. Um Diskussionen zu vermeiden, habe ich für 3 :note-10: eine Rolle Euromünzen genommen und auf diese Weise wenigstens einen druckfrischen ZBxx60/Z005J5 abgestaubt.

User avatar
J.R.K.
Euro-Master in Training
Euro-Master in Training
Posts: 787
Joined: Sat May 01, 2004 1:05 am
Location: Nürnberg (Bratwurstcity) , Germany

Re: J.R.K. & Franken Topic (+ Intern.Top50)

Postby J.R.K. » Thu Oct 13, 2016 2:07 pm

Hab das mal aus dem Beitrag : "Der sehr alte Schein der ersten Stunde" zitiert und antworte lieber hier.

frahind wrote:Auch mal wieder einen alten :note-5: duisenberg und dann noch einen Treffen nach 3645 tagen


J.R.K. wrote:Hallo frahind, danke fürs finden ! :)
Nach 18 Monaten wieder mal ein Treffer, da ich ja schon lange inaktiv bin. Das die Scheine das aushalten...
Du hättest nur ein paar Tage länger brauchen sollen, dann wären die 10 Jahre die der Schein zu dir gebraucht hat komplett gewesen. ;)

Grüße aus Nürnberg (Der ehemaligen Nr.1 EBT Stadt) speziell auch an meinen Stadtkollegen Spanier20, des weiteren ProChrist, Miles, taucher, Helge, Lasterpaule, Gerd-LL, Nerzhul und einen Gruß "nach oben" an BaliBennie (R.I.P.) und alle anderen die ich kenne.



Lasterpaule wrote:Hallo Jürgen,

das finde ich jetzt klasse, dass Du mal wieder ein Lebenszeichen von Dir gibst 8O :D
...schöner wäre es aber, wenn Du den roten Balken hinter Deinem Namen entfernen würdest ..! (*mit der Tür ins Haus fall*) :twisted:
Du brauchst ja nicht gleich wieder anfangen, bündelweise Scheine einzugeben, mach es doch so wie der Helge ... einfach die Scheine, die Dir in die Hände fallen, zu tracken. :wink:

P.S. Ich soll Dir noch viele Grüße von Annette (Europa28) ausrichten, sie sucht auch immer fleißig nach Deinen Scheinen...


Danke, grüße auch von mir an Annette zurück.
Wegen des roten Anhangs. Wenn ich was mache, dann richtig ! ;)
Mit einen Schein oder mehr, nur um mich aktiv erscheinen zu lassen, das ist nicht meine Welt.
Wie sagt man bei uns: "Gscheit oder gar ned !" Mir ist das lieber das es der Realität entspricht das ich halt inaktiv bin.

frahind wrote:Hallo Jürgen,
der Schein war beinah noch ein zweites 10jähriges. Mein zweiter Treffer den ich hatte war damals mit Dir.


Sachen gibts. Ob wir da noch einen dritten mit 10 Jahren schaffen ? ;)

Schach wrote:Hallo Jürgen,
es freut mich auch, dass du wieder mal ein Lebenszeichen von Dir gibst.

Bist du noch in Nbg?

Schöne Grüße Stefan schach


Jep, aus Bratwurstcity kriegt mich keiner so schnell raus ! ;)

Bin ja seit 5 Jahren unter die Golfer gegangen.
Frische Luft & Natur, meist nette Leute und Bewegung bekommt mir besser als Stunden vorm Computer zu tracken.
Trotz der netten Leute hier im Forum.
Nix für ungut ! ;)

Da hatte ich nur Bewegung zu den Bankschaltern zu laufen und mich mit den tausch-unwilligen Schalter-Menschen rumzuärgern.

Wenn ich im Altersheim bin und es keine hübschen Pflegerinen gibt, geb ich ProChrist nochmal contra ! ;)

Bis denne, liebe Grüße !
Gruss (Greetings) Jürgen

Highest Position: National Image Place 1 / International Image Place 3

joergb30
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 3861
Joined: Thu Oct 30, 2003 1:59 am
Location: Kassel, Germany

Re: J.R.K. & Franken Topic (+ Intern.Top50)

Postby joergb30 » Thu Oct 13, 2016 9:37 pm

Wie schnell doch die Zeit vergeht...
Viele Grüße auch von einem anderen alten Mitstreiter und ich hoffe natürlich auch, dass diese hässliche rote Schrift hinter deinem Namen dereinst verschwinden wird :wink:

beaweb
Euro-Expert in Training
Euro-Expert in Training
Posts: 497
Joined: Wed Aug 13, 2008 7:43 pm

Re: J.R.K. & Franken Topic (+ Intern.Top50)

Postby beaweb » Fri Oct 14, 2016 8:09 pm

@J.R.K.: Na dann auf zur Battle!

User avatar
Spanier_20
Euro-Master in Training
Euro-Master in Training
Posts: 791
Joined: Thu Apr 22, 2004 4:47 pm
Location: Nürnberg - Germany
Contact:

Re: J.R.K. & Franken Topic (+ Intern.Top50)

Postby Spanier_20 » Sat Oct 15, 2016 9:45 am

joergb30 wrote:Wie schnell doch die Zeit vergeht...
Viele Grüße auch von einem anderen alten Mitstreiter und ich hoffe natürlich auch, dass diese hässliche rote Schrift hinter deinem Namen dereinst verschwinden wird :wink:


So J.R.K. Ist back. :D
Zumindest ist der rote Balken nach Jahren wieder mal weg. 8O

Und gleich sogar ein Hit mit nen :note-100: .
Glückwunsch dazu.

User avatar
Crossmaster
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 1871
Joined: Thu Jan 04, 2007 2:09 pm
Location: Würzburg / Home of famous bocksbeutel

Re: J.R.K. & Franken Topic (+ Intern.Top50)

Postby Crossmaster » Sat Oct 15, 2016 11:03 am

Na da brat mir einer nen Storch, J.R.K. gibt wieder Scheine ein...
Finde ich gut, allerdings war eines meiner nächsten Ziele, ihn zu überholen :lol:

Dann muss ich meine Eingaberate deutlich erhöhen :wink:
Doi merg prin pădure. Unul găseşte 100 de lei altul nu...

Mein Profil, meine NIG-Statistiken.

User avatar
taucher
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 1526
Joined: Thu Jun 30, 2005 10:57 pm
Location: Frankfurt am Main, Germany

Re: J.R.K. & Franken Topic (+ Intern.Top50)

Postby taucher » Sat Oct 15, 2016 11:11 am

Hi Jürgen,

schön von Dir zu lesen !

Schau doch hin und wieder auf der grauen Seite mit ein paar Scheinchen in der Hand vorbei :wink:

VG vom Main
infinity is a great place to start

10.08.2010 | 360° Frankfurt

we're one, but we're not the same

User avatar
J.R.K.
Euro-Master in Training
Euro-Master in Training
Posts: 787
Joined: Sat May 01, 2004 1:05 am
Location: Nürnberg (Bratwurstcity) , Germany

Re: J.R.K. & Franken Topic (+ Intern.Top50)

Postby J.R.K. » Sat Oct 15, 2016 11:43 am

Na was soll ich sagen, was mich nach über 2500 Tagen wieder zu Scheineingeben gebracht hatte war das "verflixte" EBT-Billy-Tool. :o

Wollte eigentlich nur einen Test-Schein reinhauen. ;) War dann aber zu verführerisch mal wenigstens wieder in der Tages Liste vor ProChrist zu liegen. :lol:
Bis mir dann "beaweb" den Tagessieg klaute. :) Gruß nach Berlin & Volker.
Schade das wir uns nicht schon in den frühen 2000er begegnet sind. :twisted:
Als es hier in Nürnberg noch abging und wir Nr.1 in Europa waren. Dann wäre ein schönes Battle zustande gekommen.
Aber egal, hatte gar nicht damit gerechnet das ich so viele Scheine zusammen kriege.

Wird auch eine einmalige Aktion sein, hoffe ich doch. Ok, das seht ihr anders, ausser Crossmaster. Hab dich schon im "Rückspiegel" gesehen ! :twisted:
Aber mal schauen, ob ich das private Geld aus der Geldbörse öfters tracke. Ok taucher & Co ? :)
Nervt nur etwas das die Lupe für den Druckereicode herhalten muss. :?

Danke Juan, der Hit mit dem 100er hat mich auch überrascht.

Gruß auch nach Kassel, obwohl mir das mit der dt.Top50 auch nach all den Jahren immer noch etwas schwer im Magen liegt. Hatte ja auch einen kleinen Beitrag dazu geleistet. Aber Schwamm drüber, jeder macht mal was einen hinterher leid tut. Und die vielen Nachrichten die wir ausgetauscht hatten damals, stimmten mich auch versöhnlich.

Hatte gestern auch Stundenlang PM´s und alte Forenbeiträge gelesen. Zitiere mal "de-jo": "Die guten alten Zeiten."

Dort entdeckte ich auch einen alten Beitrag, (Berlin war damals noch EBT-Neuland) wo ich mit "helloggs" im März 2005 um die ins Leben gerufenen Städtelisten diskutierte, die kleinere Tracker motivieren sollten. Dabei erwähnte er diesen Volker in seiner Stadt Berlin der etwas vor ihm war.
Und das er den "feinen Herr" einholen möchte, natürlich nur Augenzwinkernd.
Dadurch kam Volker ins Forum um mal Tacheles zu reden und so hatten wir ihn angesteckt. Er erzählte uns das er in seinen Verein einen anderen die EBT-Adresse gegeben hätte und er sich registriert hat.
Und nun ratet mal wer das war ? Derjenige der kürzlich mit meinen 10 Jahre alten Fünfer einen Treffer mit mir hatte und mich indirekt auch jetzt wieder zu kl.tracken brachte.
Der gute 'frahind'. So schliesst sich der Kreis ! :)

Man liest sich, viel Spass am tracken und viele Hits&Dots wünsch ich allen ! :)
Last edited by J.R.K. on Sat Oct 15, 2016 2:05 pm, edited 4 times in total.
Gruss (Greetings) Jürgen



Highest Position: National Image Place 1 / International Image Place 3

beaweb
Euro-Expert in Training
Euro-Expert in Training
Posts: 497
Joined: Wed Aug 13, 2008 7:43 pm

Re: J.R.K. & Franken Topic (+ Intern.Top50)

Postby beaweb » Sat Oct 15, 2016 12:08 pm

Schade!

Übrigens zum Tagessieg:

Wie sagte schon Marlon Brando im "Paten": Das ist rein geschäftlich, nichts persönliches!

User avatar
J.R.K.
Euro-Master in Training
Euro-Master in Training
Posts: 787
Joined: Sat May 01, 2004 1:05 am
Location: Nürnberg (Bratwurstcity) , Germany

Re: J.R.K. & Franken Topic (+ Intern.Top50)

Postby J.R.K. » Sat Oct 15, 2016 1:46 pm

@beaweb
Was ist schade ? Das ich nicht gekontert hab oder das es eine einmalige Sache war ? :)

Seh ich auch wie Marlon Brando. War ja auch augenzwinkernd und nicht böse gemeint.

Wie bist du eigentlich zu EBT gekommen, war ja nach meiner Zeit. Von Volker, Luise oder hellogs rekrutiert ?

Gruss aus Franken nach Berlin.
Gruss (Greetings) Jürgen



Highest Position: National Image Place 1 / International Image Place 3

beaweb
Euro-Expert in Training
Euro-Expert in Training
Posts: 497
Joined: Wed Aug 13, 2008 7:43 pm

Re: J.R.K. & Franken Topic (+ Intern.Top50)

Postby beaweb » Sat Oct 15, 2016 2:52 pm

Ganz anders:
Im März 2008 erschien in der "Financial Times" Deutschland (inzwischen eingestellt) ein Artikel, wie man bei Seuchen - damals Vogelgrippe - die Ausbreitung vorhersagen kann. Dabei wurde "Where's George?" als Beispiel angeführt, wie sich in den USA Geldscheine und damit in gewisserweise auch Menschen "verbreiten". Daraus können wissenschaftliche Erkenntnisse über die Ausbreitung von Seuchen gewonnen werden.
EBT wurde auch erwähnt, aber kritisiert, dass die Datenmenge bei EBT viel zu klein ist, um Erkenntnisse zu gewinnen.
Da musste ich natürlich Abhilfe schaffen!


Return to “Diskussionen zur Site und zum Euro-Tracking (Deutsch)”