Kontokündigung

Haben Sie Vorschläge, Kommentare, Ideen...?

Moderators: Miles66, Licht & Feuer

Post Reply
User avatar
simpsonspedia.net
Euro-Expert in Training
Euro-Expert in Training
Posts: 466
Joined: Wed Dec 26, 2007 12:29 am

Kontokündigung

Post by simpsonspedia.net » Mon Apr 29, 2013 3:43 pm

die sparkasse leipzig kündigt mir zum 17.06.2013 mein ebt-girokonto. :cry:
da werde ich nochmal alle schwer zu trackenden stadtteile ins visier nehmen, bevor der spaß vorbei ist.
simpsonspedia.de | nig

hits
de: 1992x :flag-de:     98x :flag-at:     63x :flag-nl:     42x :flag-be:     19x :flag-fi:     18x :flag-si:     9x :flag-it:     7x :flag-fr:     5x :flag-pt:     3x :flag-es:     1x :flag-ee: :flag-cy: :flag-ie: :flag-mt: :flag-eu: (cz) :flag-eu: (ch) :flag-sk:
at: 1x :flag-be: :flag-at:

geworbene
108x :flag-de:     17x :flag-at:     3x :flag-eu: (ch)     1x :flag-fr:

User avatar
O´Leipzig
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 1060
Joined: Fri Apr 28, 2006 8:46 pm
Location: Mühlheim am Main

Re: Kontokündigung

Post by O´Leipzig » Mon Apr 29, 2013 7:32 pm

Mit welcher Begründung denn?
:flag-de: Platz 46 :flag-de:, :flag-eu: Platz 147 :flag-eu:, Hit-Rate: 107,9
Letzte aktive Hit-Partner: Asiamaniac 19 :flag-de:, P€ÑÐ¥£ 7 :flag-de:, inDUS 9 :flag-de:
Letzte passive Hit-Partner: ayhmeh 1 :flag-de:, Europa28 37 :flag-de:, GBS 18 :flag-de:
(01.02.18 7.10 Uhr MEZ)

User avatar
klapotec
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 2464
Joined: Tue Dec 27, 2005 12:18 pm
Location: Steiermark / Štajerska / Styria

Re: Kontokündigung

Post by klapotec » Mon Apr 29, 2013 9:05 pm

also bei meinen (inzwischen 3) Kontokündigungen war die Begründung meist die "nicht ordnungsgemäße Benutzung" von Einzahlautomaten; bei der jüngsten Kündigung wurde dann auch noch was von wegen Geldwäsche vorgeschoben, die Filiale hätte zwar vermutlich auf meine Erklärung von EBT wieder zurückgesteuert, aber die zentrale "Compliance"-Abteilung hat offenbar andere Maßstäbe angelegt und somit war ich dieses Konto nach ca. 20 Jahren dann auch los...

Trompeter166
Euro-Regular
Euro-Regular
Posts: 178
Joined: Fri Aug 11, 2006 8:13 am
Location: Dortmund; NRW

Re: Kontokündigung

Post by Trompeter166 » Tue Apr 30, 2013 7:52 am

Was ist eine "nicht ordnungsgemäße Benutzung"?

User avatar
simpsonspedia.net
Euro-Expert in Training
Euro-Expert in Training
Posts: 466
Joined: Wed Dec 26, 2007 12:29 am

Re: Kontokündigung

Post by simpsonspedia.net » Tue Apr 30, 2013 1:01 pm

O´Leipzig wrote:Mit welcher Begründung denn?
"bei einer ordnungsgemäßen kündigung sind wir nicht verpflichtet ihnen einen grund zu nennen"
simpsonspedia.de | nig

hits
de: 1992x :flag-de:     98x :flag-at:     63x :flag-nl:     42x :flag-be:     19x :flag-fi:     18x :flag-si:     9x :flag-it:     7x :flag-fr:     5x :flag-pt:     3x :flag-es:     1x :flag-ee: :flag-cy: :flag-ie: :flag-mt: :flag-eu: (cz) :flag-eu: (ch) :flag-sk:
at: 1x :flag-be: :flag-at:

geworbene
108x :flag-de:     17x :flag-at:     3x :flag-eu: (ch)     1x :flag-fr:

User avatar
klapotec
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 2464
Joined: Tue Dec 27, 2005 12:18 pm
Location: Steiermark / Štajerska / Styria

Re: Kontokündigung

Post by klapotec » Tue Apr 30, 2013 8:07 pm

Trompeter166 wrote:Was ist eine "nicht ordnungsgemäße Benutzung"?
z.B. regelmäßig ausreichend große Mengen :note-5: in den (in dem Fall kombinierten Aus-/) Einzahler stopfen, v.a. am Wochenende, und bis Montag früh is er dann für andere Kunden nicht mehr benutzbar... :oops:

daraus hab ich nach der zweiten Kündigung gelernt, und bei der dritten Bank (die keine kombinierten Geräte hat) nicht so große Mengen an Scheinen hinterlassen, aber da wurde ich dann nach einiger Zeit der Geldwäsche bezichtigt; was sich zwar aufklären ließ, aber offenbar wurde das Einzahlen und gleich wieder Abheben trotzdem nicht gern gesehen und schnippedipix war auch dieses Konto futsch :roll:

User avatar
O´Leipzig
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 1060
Joined: Fri Apr 28, 2006 8:46 pm
Location: Mühlheim am Main

Re: Kontokündigung

Post by O´Leipzig » Wed May 01, 2013 11:33 am

simpsonspedia.net wrote:
O´Leipzig wrote:Mit welcher Begründung denn?
"bei einer ordnungsgemäßen kündigung sind wir nicht verpflichtet ihnen einen grund zu nennen"
Habe gerade mal die AGB angesehen:
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Auflösung der Geschäftsbeziehung
Nr. 26 Kündigungsrecht
(1) Ordentliche Kündigung
Soweit keine zwingenden Vorschriften entgegenstehen und weder eine Laufzeit noch eine abweichende Kündigungsregelung vereinbart ist, können sowohl der Kunde als auch die Sparkasse die gesamte Geschäftsbeziehung oder einzelne Geschäftszweige jederzeit ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist kündigen. Kündigt die Sparkasse, so wird sie den berechtigten Belangen des Kunden angemessen Rechnung tragen, insbesondere nicht zur Unzeit kündigen.
Für die Kündigung eines Zahlungsdiensterahmenvertrages (z. B. Girovertrag oder Kartenvertrag) durch die Sparkasse beträgt die Kündigungsfrist mindestens zwei Monate.
https://www.sparkasse-leipzig.de/pdf/ve ... en/AGB.pdf" onclick="window.open(this.href);return false;

Scheinbar hat man tatsächlich keinen Anspruch auf eine Begründung.
:flag-de: Platz 46 :flag-de:, :flag-eu: Platz 147 :flag-eu:, Hit-Rate: 107,9
Letzte aktive Hit-Partner: Asiamaniac 19 :flag-de:, P€ÑÐ¥£ 7 :flag-de:, inDUS 9 :flag-de:
Letzte passive Hit-Partner: ayhmeh 1 :flag-de:, Europa28 37 :flag-de:, GBS 18 :flag-de:
(01.02.18 7.10 Uhr MEZ)

User avatar
Licht & Feuer
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 1743
Joined: Tue May 10, 2005 5:44 pm
Location: Im Osten des Westens der auch als Süden des Nordens betrachtet wird
Contact:

Re: Kontokündigung

Post by Licht & Feuer » Wed May 01, 2013 12:03 pm

Wäre jetzt interessant, wie Du das Konto (Du hast ja geschrieben es sei Dein EBT-Konto) genutzt hast.
Bei ausschließlich vielen und womöglich zeitnahen Ein- und Auszahlungen, an denen die Kasse nichts verdient, könnte von deren Seite einfach kein Interesse an so einer Verbindung bestehen, gleichzeitig könnte ein diffuser Verdacht auf Geldwäsche im Raum stehen.
In jedem Fall solltest Du sicherstellen, daß diese Kündigung nicht in die Schufa eingetragen wird denn Bonitätsgründe dürften ja nicht den Ausschlag gegeben haben.

User avatar
simpsonspedia.net
Euro-Expert in Training
Euro-Expert in Training
Posts: 466
Joined: Wed Dec 26, 2007 12:29 am

Re: Kontokündigung

Post by simpsonspedia.net » Wed May 01, 2013 5:17 pm

bin gerade am überlegen, ob ich mich querstellen soll.

die kündigung wurde laut schreiben am 22.04. ausgesprochen, am 24.04. abgeschickt und am 25.04. zugestellt und es wird zum 17.06. gekündigt. nach meinem verständnis wurden die zwei monate nicht eingehalten.
simpsonspedia.de | nig

hits
de: 1992x :flag-de:     98x :flag-at:     63x :flag-nl:     42x :flag-be:     19x :flag-fi:     18x :flag-si:     9x :flag-it:     7x :flag-fr:     5x :flag-pt:     3x :flag-es:     1x :flag-ee: :flag-cy: :flag-ie: :flag-mt: :flag-eu: (cz) :flag-eu: (ch) :flag-sk:
at: 1x :flag-be: :flag-at:

geworbene
108x :flag-de:     17x :flag-at:     3x :flag-eu: (ch)     1x :flag-fr:

User avatar
O´Leipzig
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 1060
Joined: Fri Apr 28, 2006 8:46 pm
Location: Mühlheim am Main

Re: Kontokündigung

Post by O´Leipzig » Wed May 01, 2013 7:14 pm

simpsonspedia.net wrote:bin gerade am überlegen, ob ich mich querstellen soll.

die kündigung wurde laut schreiben am 22.04. ausgesprochen, am 24.04. abgeschickt und am 25.04. zugestellt und es wird zum 17.06. gekündigt. nach meinem verständnis wurden die zwei monate nicht eingehalten.
Sehe ich auch so - die Spk hat damit gegen ihre eigenen AGB verstossen.
:flag-de: Platz 46 :flag-de:, :flag-eu: Platz 147 :flag-eu:, Hit-Rate: 107,9
Letzte aktive Hit-Partner: Asiamaniac 19 :flag-de:, P€ÑÐ¥£ 7 :flag-de:, inDUS 9 :flag-de:
Letzte passive Hit-Partner: ayhmeh 1 :flag-de:, Europa28 37 :flag-de:, GBS 18 :flag-de:
(01.02.18 7.10 Uhr MEZ)

speedster1712
Euro-Regular
Euro-Regular
Posts: 235
Joined: Mon Apr 30, 2007 1:04 am

Re: Kontokündigung

Post by speedster1712 » Thu May 02, 2013 1:24 am

klapotec wrote:
Trompeter166 wrote:Was ist eine "nicht ordnungsgemäße Benutzung"?
z.B. regelmäßig ausreichend große Mengen :note-5: in den (in dem Fall kombinierten Aus-/) Einzahler stopfen, v.a. am Wochenende, und bis Montag früh is er dann für andere Kunden nicht mehr benutzbar... :oops:

daraus hab ich nach der zweiten Kündigung gelernt, und bei der dritten Bank (die keine kombinierten Geräte hat) nicht so große Mengen an Scheinen hinterlassen, aber da wurde ich dann nach einiger Zeit der Geldwäsche bezichtigt; was sich zwar aufklären ließ, aber offenbar wurde das Einzahlen und gleich wieder Abheben trotzdem nicht gern gesehen und schnippedipix war auch dieses Konto futsch :roll:

Ich habe derzeit mit einem ähnlichen Problem zu kämpfen!
Ähnlich, weil ich noch nie mein "Spielgeld" über mein Konte oder einen Automaten (mit meiner Kontokarte) getauscht habe. Auch bei meiner "Hausbank" mit ihren Filialen, hab ich mir die Filialen herausgesucht, die über einen "Glaskasten" mit offener Kasse verfügen. Aber bei ständig steigendem Bedarf an Banknoten hab ich es dann auch mal in Filialen versucht in denen ein Mitarbeiter das Geld an einem "Terminal" entgegen nimmt, zählt und dann auf eine weisse, neutrale Karte gebucht hat, mit der ich den Betrag aus einem Automaten geholt habe. Dies ging auch bis vor ca. 2 Wochen "fast" überall ohne Probleme. Da erklärte mir der Mitarbeiter einer Filiale, er dürfe mir meine Scheine nicht mehr "sooo" tauschen, ich müsse sie auf mein Konto einzahlen und dann aus dem Automaten holen. In Erinnerung an die Geschichte, die VolkerW seinerzeit hier gepostet hat, hab ich das nicht gemacht. Es half alles schöne Reden nicht... ich ging unverrichteter Ding wieder heraus....nätürlich zu nächsten Filiale und zu den Wettbewerbern. Als ich dann zu meiner Hausbank kam, hier am Ort, wussten die bereits Bescheid, nur noch übers Konto läuft das ab jetzt. Auch ein Gespräch mit dem Filialleiter der ersten Filiale, der die Geschichte angeleiert hatte (so jedenfalls mein Schaltermann) brachte keine Besserung. Er sprach auch von seiner Verantwortung und von Schwarzgeld und Geldwäsche und das die Tauscherei der Bank auch Arbeitszeit und Geld koste.
Mein Hinweis..."Ich glaube, so sind die ganzen Zumwinkels und Hoenesse auch mit :note-5: und :note-10: in die Schweiz gefahren und haben so ihre Millionen dort gebunkert!" Es hat alles Reden nicht geholfen und mein Hinweis, das ich glücklich darüber sei, das sein Einfluss nicht zur Sparkasse auf der anderen Strassenseite reichen würde oder etwa zur Deutschen oder Commerzbank. Das hat in ihm den Verdacht der grossangelegten Geldwäsche wahrscheinlich noch verstärkt.
Ich werde auch in Zukunft nicht mein Konto nutzen um Scheine zu tauschen und wenn ich dann keine Scheine mehr bekomme zum tracken....so what!! Irgendwnn gibt es nur noch freundliche Menschen in Bäckereien, kleinen Geschäften, Restaurants, Kneipen, Tankstellen usw usw . Im schlechtesten Fall müsst Ihr allein weitertracken! ich hoffe das dauert noch ne Weile!!

speedster1712

User avatar
simpsonspedia.net
Euro-Expert in Training
Euro-Expert in Training
Posts: 466
Joined: Wed Dec 26, 2007 12:29 am

Re: Kontokündigung

Post by simpsonspedia.net » Thu May 02, 2013 7:33 am

meine hausbank hat da noch nie ein drama draus gemacht. da sind manche monate sechsstellige beträge über das konto gewandert.

am wochenende hat man gar keine andere wahl, als bei der sparkasse den einzahler zu bemühen, damit man auf seiner radtour paar sparkassenfilialen ansteuern kann.
simpsonspedia.de | nig

hits
de: 1992x :flag-de:     98x :flag-at:     63x :flag-nl:     42x :flag-be:     19x :flag-fi:     18x :flag-si:     9x :flag-it:     7x :flag-fr:     5x :flag-pt:     3x :flag-es:     1x :flag-ee: :flag-cy: :flag-ie: :flag-mt: :flag-eu: (cz) :flag-eu: (ch) :flag-sk:
at: 1x :flag-be: :flag-at:

geworbene
108x :flag-de:     17x :flag-at:     3x :flag-eu: (ch)     1x :flag-fr:

Euro~Bräu
Euro-Regular in Training
Euro-Regular in Training
Posts: 112
Joined: Sun Feb 27, 2005 1:46 pm
Location: München

Re: Kontokündigung

Post by Euro~Bräu » Fri May 03, 2013 5:30 pm

Ich hatte bei Banken noch nie nennenwerte Probleme mit dem Tauschen.
Ausser die K-Frage (K-Frage = Sind Sie Kunde bei uns?)
Gelegentlich musste ich mein Kärtchen der Bank zeigen und es wurde gewechselt.

Vielleicht liegt es auch daran das ich die einzelnen Filialen der Bank, meist nur einmal
in Monat aufsuche (gut in einer Großstadt gibt es nicht nur eine Filiale der Sparkasse, Deutschen Bank, ect)

Bei Einzahlautomaten hebe ich auch regelmässig Scheine ab und zahle im gleichen
Moment regestrierte Scheine ein, mal auf Holz kloppf und nicht den :twisted: an die Wand male.
Grüße an alle

Andreas_EF
Euro-Newbie
Euro-Newbie
Posts: 13
Joined: Fri May 10, 2013 3:46 pm

Re: Kontokündigung

Post by Andreas_EF » Sun May 26, 2013 12:59 pm

Ich kann es schon nachvollziehen, wenn eine Bank einen Riegel vorschiebt wenn ständig am Automaten hohe Beträge abgehoben und sofort wieder eingezahlt werden. Bringt der Bank außer Arbeit und kilometerlange Kontoauszüge gar nix. Wenn es dann auch noch die Automaten blockiert um so weniger.
Vielleicht ist es dann doch besser, z.B. bei der Bank die großen Scheine in kleine tauschen und die kleinen Scheine an der Tankstelle, beim Dönermann, im Supermarkt oder bei einer anderen Bank zurück in große Scheine. Das ist sicherlich mühsamer, erhält aber langfristig das die Bankverbindung und bringt jede Menge sozialer Kontakte. :D

Post Reply

Return to “Diskussionen zur Site und zum Euro-Tracking (Deutsch)”