Neue Scheine - Erfahrungsberichte

Haben Sie Vorschläge, Kommentare, Ideen...?

Moderators: Licht & Feuer, Miles66

joergb30
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 3863
Joined: Thu Oct 30, 2003 1:59 am
Location: Kassel, Germany

Neue Scheine - Erfahrungsberichte

Postby joergb30 » Thu May 02, 2013 6:44 pm

Die Einführung des neuen Bargeldes bietet die einmalige Möglichkeit, seine Ausbreitung in Echtzeit zu verfolgen und festzuhalten.
Es wäre daher schön, wenn möglichst viele ihre Beobachtungen dokumentieren:

Wann/wo wurden die ersten Scheine gesichtet und mit welchen Länderkennungen?
(z.B. als Original-Bündel oder Teil davon aus der Bank oder als Import-Schein im Laden)

Wie schnell setzen sie sich durch? (dabei möglichst eine Trennung nach Bankquellen und denen aus freier Wildbahn)

Für meinen Teil werde ich wenigstens bis Ende des Monats täglich einen Zustandsbericht schreiben.

__________________________________________________________________________________________

Nützliche Hinweise:


- Ständig aktualisierte Liste der neuen Scheine von avij:
http://miuku.net/tmp/first-europa-notes.txt

- Hinweise von androl und ErGo zur korrekten Wiedergabe der Kombinationen:
viewtopic.php?p=1020519#p1020519
V002/VA21
N004/NA**03
U005/U**120
S002/S**046
Z003/ZB**01

___________________________________________________

:note-10: Europa (23.09.2014)


- Ständig aktualisierte Liste der neuen Scheine von avij:
http://miuku.net/tmp/first-10e-europa-notes.txt

Diskussion ab Seite 51

Diskussion international
Last edited by joergb30 on Tue Sep 23, 2014 11:41 pm, edited 4 times in total.

joergb30
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 3863
Joined: Thu Oct 30, 2003 1:59 am
Location: Kassel, Germany

Re: Neue Scheine - Erfahrungsberichte

Postby joergb30 » Thu May 02, 2013 6:45 pm

Diskussion zur Ausgabe Europa- :note-10: siehe ab Seite 51 (ab 23.09.2014)


02.05.2013:
Kassel (Läden)
49 :note-5: gesamt, davon 0 Draghi
Banken (Sparda, Postbank): Ausgabe nicht bekannt

03.05.2013:
Kassel (Läden)
70 :note-5: gesamt, davon 0 Draghi

04.05.2013:
Kreis Kassel (Laden)
110 :note-5: gesamt, davon 2 Draghi (1 Z/Z, 1 unbekannt)
66 :note-5: gesamt, davon 0 Draghi

06.05.2013:
Kreis und Stadt Kassel
223 :note-5: gesamt, davon 1 Draghi (Seriennummer unbekannt)
sowie 3 Duisenberg

07.05.2013:
Kreis Kassel
64 :note-5: , davon 0 Draghi
Kassel-Innenstadt
Nur die Zentrale der Sparkasse hatte ZB1/Z003, gab maximal 10 Scheine pro Person aus.

08.05.2013:
Kassel-Innenstadt
32 :note-5: gesamt, davon 3 Draghi (2ZB/Z003 und 1 VA/V002)
34385 Bad Karlshafen (Supermarkt)
Bis zum Mittag 2 Draghi aufgelaufen (ZB2/Z003 und VA2/V002), laut Auskunft die ersten Scheine überhaupt.

09.05.2013:
Erste Bilanz eine Woche nach Ausgabe-Beginn:
Länder-Verteilung 10.05.2013 finnischer Zeit

Eine Deutschlandkarte der Bestückung mit den neuen Scheinen würde wohl einem Flickenteppich wie vor 200 Jahren ähneln.
Aktuell sind knapp 80% der Sichtungen spanische Scheine (V), ca. 19% stammen aus Frankreich (U), so ausgegeben z.B. von der Bundesbank-Filiale München, hinzu kommen (bisher) zwei kleine Einsprengsel österreichischer Scheine (N) im nördlichen Niedersachsen und belgischer Scheine (Z) in Südniedersachsen und Nordhessen.

In den Nachbarländern sieht die Ausstattung einfacher aus:
Belgien und Frankreich haben sich selbst ausgestattet (U bzw. Z), die Niederlande wurden aus Österreich (N) versorgt und das Aufkommen in Österreich wiederum setzt sich zu 40% aus eigenen Scheinen (N) und 60% aus italienischen Scheinen (S) zusammen.


10.05.2013:
Die zweite Welle ist schon wieder versandet, der Bedarf an Mitbringseln offenbar immer noch nicht gedeckt.
Kreis Kassel:
1N/F002xx-Duisenberg plus 115 Trichet, darunter ca. 20% Scheine der vergangenen Wochen mit teilweise noch "nahe verwandten" Seriennummern (X327/P016xx und X353/P017xx)
Stadt Kassel:
25 :note-5: , davon 4 Draghi
(teilweise auf Nachfrage, Gesamtbilanz daher wenig aussagekräftig)
ZB2/Z003xx
ZB3/Z003xx
ZB5/Z003xx
VA1/V001xx

Allgemein: Nicht nur im nördlichsten Niedersachsen sondern auch im eingebetteten Bremen wurden heute N/N eingegeben.


11.05.2013:
Kreis Kassel:
212 :note-5:, davon 2 Draghi (Z/Z), einer davon bereits mit leichten Gebrauchsspuren.


12.05.2013:
Länderverteilung 10 Tage nach Einführung: Langsam nimmt die Vermischung Fahrt auf, auch in mehreren Nicht-Euroländern wurden erste Draghi- :note-5: gesichtet.

12.05.2013:
Kreis Kassel:
158 :note-5: , darunter ein ZB4/Z003xx


14.05.2013:
Kreis Kassel:
50 :note-5: leer aus, es sollen dort aber am Vormittag schon 3 Draghi ausgegeben worden sein.
Stadt Kassel:
- ZB3/Z003xx druckfrisch, vermutlich vor Ort ausgegeben
- UC4/U005xx mit leichten Gebrauchsspuren, von auswärts-Bank ist bis zum Nachmittag kein Schein hereingekommen, weder von Kunden noch vom Geldtransport.
Bielefeld-Brackwede: Zwei Scheine VA2/V002xx


15.05.2013:
Stadt Kassel: 31 :note-5: , davon vier ZB/Z003xx
37431 Bad Lauterberg: Zwei VA/V001xx in nahezu druckfrischem Zustand


16.05.2013:
Unter den 11 in der Stadt registrierten :note-5: befanden sich zwei ZB/Z003xx
Dagegen nur fünf ZB/Z003xx unter den 184 Scheinen im Kreis.


17.05.2013:
Unter den 32 :note-5: aus dem Stadtgebiet befanden sich:
3 ZB/Z003xx
1 VA/V005xx
Außerdem gab es von der Stadtsparkasse-Zentrale in der Innenstadt 10 Z/Z (=das Maximum, d.h. immer noch Rationierung).

18.05.2013, Kreis Kassel:

263 :note-5: insgesamt, davon 24 Draghi (9,1%), fast alle noch in nahezu druckfrischem Zustand:
21 ZB/Z003xx (aus der Region)
2 VA8/V006xx (ursprünglich ausgegeben am 02.05.2013 von der Bundesbank in Mainz)
1 VA2/V002xx

21.05.
Kreis Kassel:
99 gesamt, davon 15 ZB/Z003xx
(zusätzlich noch 6 ebenfalls Z/Z eingewechselt)

22.05.
33104 Sennelager:
3 VA/V001xx


23.05.
49176 Hilter:
6 VA/V001xx
2 NA/N005J2
2 NA/N014xx

Stadt Kassel:
7 ges., davon 4 ZB/Z003xx


24.05.
Kreis Kassel:
67 ges., davon 7 ZB/Z003xx

Stadt Kassel:
34117: 25 ges., davon 15 ZB/Z003xx
zusätzlich Sparda-Bank: 2 ZB/Z003xx (druckfrisch, von Kunden)
34119: 8 gesamt, davon 1 VA/V001xx
34125: 5 gesamt, davon 1 ZB/Z003xx und 2 NA/N014xx
(von Imbissbude an Bundesstraße, alle Draghis noch in druckfrischem Zustand)


25.05.
Kreis Kassel:
176 Scheine gesamt, davon 34 Draghi.
(32 ZB/Z003xx und VA/V002xx und VA/V005xx)

26.05.
Länderverteilung 24 Tage nach Einführung
Die Vermischung ist bereits deutlich ausgeprägt.


27.05.
Kreis Kassel:
85 gesamt, davon 6 ZB/Z003xx

Kassel:
Sparda-Bank (von Kunden eingezahlt)
2 ZB/Z003xx
3 VA/V005xx
(davon 2 nahezu fortlaufend)
Imbissbude:
6 gesamt, davon 2 ZB/Z003xx

28.05.2013

Kreis Kassel:

34225 Baunatal:
52 gesamt, davon 13 Draghi:
10 ZB/Z003xx
1 Uxx110/U005xx
1 VA41/V005xx
1 VA79/V005xx

34270 Schauenburg:
49 gesamt, davon 9 Draghi:
6 ZB/Z003xx
1 Uxx081/U004xx
1 Uxx109/U005xx
1 VA79/V005xx

Stadt Kassel:
eine druckfrische Serie ZBxx80/Z003xx
1 ZBxx10/Z003xx
1 VA75/V005xx



11.05.2013:
Kreis Kassel:
100 alt, darunter 1 X13/P007xx
20 Draghi:

5 ZBxx02/Z003xx
12 ZBxx09/Z003xx
VA15/V001xx
VA61/V006xx
VA75/V005xx

Stadt Kassel:
34125:

2 ZBxx02/Z003xx (neu)
VA68/V004xx

34117 (Nähe Innenstadt):

8 ZBxx02/Z003xx
4 ZBxx09/Z003xx
VA75/V005xx
VA22/V002xx



31.05.2013:

Stadt Kassel: (Sparda-Bank Kundengelder)
VA75/V005xx
VA79/V005xx
ZBxx02/Z003xx

Kreis Kassel (Läden in 34233 Ihringshausen)
3 ZBxx09/Z003xx
1 ZBxx02/Z003xx
1 Uxx024/U002xx

33098 Paderborn:
VA16/V001xx

33178 Nordborchen:
VA06/V001xx


01.06.2013:

145 :note-5: insgesamt, davon 16 Draghi:

6 ZBxx02/Z003xx
7 ZBxx09/Z003xx
VA21/V002xx
VA22/V002xx
VA79/V005xx


03.06.2013:

Kassel Innenstadt (Kundengelder Sparda-Bank)
6 ZBxx02/Z003xx
1 ZBxx09/Z003xx
2 VA20/V002xx
Uxx120/U006xx
Uxx148/U006xx
Uxx098/U004xx

33142 Steinhausen:
VA06/V001xx
VA22/V002xx

04.06.2013:

- ein druckfrisches Bündel ZBxx09/Z003xx noch mit der Original-Banderole der belgischen Nationalbank: BE 101012
(auf Nachfrage: "Direkt aus Göttingen erhalten")

- ein bunt gemischtes Bündel, wahrscheinlich Einnahmen aus einem Geschäft:

74 alte Scheine, darunter ein noch für sein Alter gut erhaltener Duisenberg X07/P006xx
26 Draghi, die sich wie folgt zusammengesetzt haben:

7 ZBxx02/Z003xx
6 ZBxx09/Z003xx
6 VA2(0,1,2)/V002xx
3 VA0(5,6)/V001xx
2 VA07(5,9)/V005xx
1 VA66/V004xx
1 Uxx130/U006xx

Kreis Kassel:

84 gesamt, davon 14 Draghi:

9 ZBxx02/Z003xx
3 ZBxx09/Z003xx
1 VA84/V001xx
1 VA68/V004xx

32816 Schieder:

1 VA16/V001xx
33098 Paderborn:

1 VA05/V001xx


05.06.2013:

Der Unterschied in der Vermischung zwischen Stadt und Land tritt immer deutlicher zutage. Vor allem in der Stadt drängen nun vermehrt Scheine aus dem nahen NRW (V001, V002) herein, während auf dem Land die "heimischen" Z003 immer noch mit großem Abstand führend sind.
Neu hinzugekommen ist die Kombination ZBxx03/Z003xx

Kreis Kassel:
96 :note-5: gesamt, davon 23 Draghi:
7 ZBxx02/Z003xx
6 ZBxx09/Z003xx
3 ZBxx03/Z003xx
3 VA20/21/V002xx
2 VA15/16/V001xx
1 VA75/V005xx
1 VA78/V006xx


Stadt Kassel:

34117: (Geschäft, extra beiseite gelegt)
7 VA20,21,(22,)
4 ZBxx02/Z003xx
1 VA14/V001xx
1 VA75/V005xx


34125: (Imbissbude)
7 :note-5: , davon 4 Draghi:
1/1 VA21/22/V002xx
1 ZBxx02/Z003xx
1 Uxx08/U004xx
Letzterer könnte aus Südhessen/Rheinhessen stammen oder auch aus München? Gerade als ich zum Aufschreiben kam, fuhren Gäste aus München weg.

Postbank:
2 ZBxx09/Z003xx
1 ZBxx03/Z003xx
1 VA21/V002xx (druckfrischer Zustand)
1 VA74/V005xx
Last edited by joergb30 on Tue Sep 23, 2014 8:11 pm, edited 27 times in total.

Ensamvarg
Euro-Regular in Training
Euro-Regular in Training
Posts: 113
Joined: Sat Mar 29, 2008 6:44 am

Re: Neue Scheine - Erfahrungsberichte

Postby Ensamvarg » Thu May 02, 2013 6:59 pm

Ok,

Ausgabe Bundesbank Zweigstelle Mainz
Erste Erfahrung....Interview mit SWR (noch in der Schalterhalle)...wurde gegen 8:45 bei SWR1 Rheinland-Pfalz (Radio) ausgestrahlt. Ich habe natürlich auch Eurobilltracker erwähnt. :oops:
Zweite Erfahrung...erstes Bündel bei meiner Heimatsparkasse mit einem verirrten €5 der 1. Generation eingezahlt... Zählgerät hat diesen "alten" Schein nicht als echten 5er erkannt. :D
Die Bankangestellten haben sich wie Kinder gefreut. hatten vorher noch keine €5 der 2. Generation gesehen.
Der Rest der eingegebenen wandert heute noch los. :wink:

MfG
Ensamvarg

joergb30
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 3863
Joined: Thu Oct 30, 2003 1:59 am
Location: Kassel, Germany

Re: Neue Scheine - Erfahrungsberichte

Postby joergb30 » Thu May 02, 2013 8:12 pm

Vielen Dank für diesen ersten Erfahrungsbericht.
Ensamvarg wrote:Ok,

Ausgabe Bundesbank Zweigstelle Mainz
Zufällig habe ich deine Eingabe vorhin gesehen :wink:
:note-5: V/V http://de.eurobilltracker.com/notes/?id=124733480

User avatar
Cu/Ni Zehner
Euro-Regular in Training
Euro-Regular in Training
Posts: 81
Joined: Sat Jan 12, 2013 3:37 pm
Location: Sachsen

Re: Neue Scheine - Erfahrungsberichte

Postby Cu/Ni Zehner » Thu May 02, 2013 8:33 pm

Heute bei der Ostsächsichen Sparkasse Dresden / Fil. Sebnitz 1x :note-50: gegen 10x :note-5: getauscht. Darunter 0 Draghi, nur 10 normale Trichet. :cry:

User avatar
Licht & Feuer
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 1737
Joined: Tue May 10, 2005 5:44 pm
Location: Im Osten des Westens der auch als Süden des Nordens betrachtet wird
Contact:

Re: Neue Scheine - Erfahrungsberichte

Postby Licht & Feuer » Thu May 02, 2013 8:59 pm

01. Mai 2003 - Lipperland - Tag 1:
Meine heutige Rundreise zu mehreren Sparkassen-Filialen war in Bezug auf Scheine der Europa-Serie leider erfolglos.
Die neuen :note-5: werden frühestens morgen erwartet, allerdings konnte niemand mit Bestimmtheit sagen, ob auch tatsächlich neue geliefert werden.

An der letzten Station habe ich mir dann eben ein altes Bündel geben lassen (schnapp) und im Eifer des Gefechts auch gleich bei meinen Eltern alle Scheine aufgeschrieben (wieder schnapp, sogar international) - alles in allem also doch ein erfolgreicher Tag. 8)

Mal schauen, wie es morgen in den Tageseinnahmen aussieht, da wollte ich ohnehin eine Statistik über die Einwanderung der neuen Scheine machen, dann kann ich das Ergebnis ja auch hier einstellen. :)

User avatar
jack_isidore
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 1698
Joined: Thu May 27, 2004 12:03 am
Location: Wien, Österreich

Re: Neue Scheine - Erfahrungsberichte

Postby jack_isidore » Thu May 02, 2013 9:24 pm

Ensamvarg wrote:Die Bankangestellten haben sich wie Kinder gefreut. hatten vorher noch keine €5 der 2. Generation gesehen.


das ist das beste im moment: die überraschten, verblüfften gesichter. jetzt macht das zahlen mit :note-5: wieder spaß :D

Ensamvarg
Euro-Regular in Training
Euro-Regular in Training
Posts: 113
Joined: Sat Mar 29, 2008 6:44 am

Re: Neue Scheine - Erfahrungsberichte

Postby Ensamvarg » Thu May 02, 2013 10:00 pm

So, noch 3 witzige Erfahrungsberichte...

Shelltanke in KH:
Für €7 getankt und versucht mit €100 in :note-5: zu zahlen. Der Kassierer nahm 2 der neuen Scheine und ab in den "Icash"..."Hey, die sind echt!" Zeigt zwei weiteren Kunden die neuen Scheine...die wollten natürlich auch einen. Er selbst hat für €50 welche genommen.
Als ich ihn dann gebeten habe die restlichen noch hochzuwechseln. kam der Kommentar..."Die bekomme ich dann ja nicht mehr raus aus dem Kassentresor." und schon hatte er mir die privat gewechselt. :lol:

E-Center in KH:
Für €10 was gekauft mit zwei neuen :note-5: bezahlt. Kassiererin nimmt sie anstandslos. ich schon gedacht...die ist aber cool. Und im Nachgang kam von ihr der trockene Kommentar: "Sie sind heute der erste mit neuen :note-5: . :(

A61...Raststätte:
Mir bekannte Bedienung nach neuen :note-5: gefragt. Sie gesagt: "Wir haben leider noch keine bekommen." ich ihr welche angeboten... Sie hat dann auch 4 genommen und gesagt: "Da geh ich mal zu meiner Kollegin und sag ihr ich hätte Falschgeld bekommen."
Sie verschwand in der Küche...großes Gelächter aus der Küche und sie kam dann zurück und sagt mir..."Die nehm ich heute mit heim."
Ok, so wird das nix mit der Geldscheinreise... :roll:

Gute Nacht!

Asiamaniac
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 2275
Joined: Sun May 26, 2002 12:06 pm
Location: Frankfurt / Main

Re: Neue Scheine - Erfahrungsberichte

Postby Asiamaniac » Thu May 02, 2013 10:05 pm

Geldautomat der Wiesbadener Volksbank in der Bleichstraße: 39 :note-5: gezogen; nicht ein einziger davon war einer von den Neuen. :evil: Aber okay, es heißt ja auch, dass sie ab heute nach und nach ausgewildert werden.

cc6569
Euro-Newbie
Euro-Newbie
Posts: 38
Joined: Fri Aug 28, 2009 10:51 pm

Re: Neue Scheine - Erfahrungsberichte

Postby cc6569 » Thu May 02, 2013 11:44 pm

...alias "Rhein-Neckar"...

Mein heutiger Tag kurz zusammengafasst:

Bei der LZB in LU gabs V005../ VA75... . Am späteren Nachmittag habe ich noch bei ein paar Banken im Zentrum LU gefragt. Lediglich die S-Kasse hatte neue :note-5: (ebenfalls V005 / VA75...). Es schien mir ein Extraservice zu sein, da die Kassiererin meinte, wenn ich nicht explizit gefragt hätte, hätte ich noch alte bekommen.

Bei "meiner" Bäckerei war man morgens und mittags geradezu entzückt, als ich mit einem neuen :note-5: er bezahlte. Ich war wohl der erste. Anstatt den Schein in die Kasse zu stecken, zeigte die Verkäuferin "den neuen" erst einmal ihren Kolleginnen. Nach Feierabend im Drogeriemarkt einer bekannten Kette: Erst war die Kassierin ganz erfreut "Oh, mein erster!" Dann kamen ihr aber Zweifel, und sie musste den "mal dem Chef zeigen". Kurz darauf kam sie lachend zurück - der Chef hatte ihn wohl für echt befunden ...:D

Abends dann an der heimischen Tanke. Für gut 20€ ging noch Sprit rein, 5 neue :note-5: er wurden dem jungen Kassierer entgegengestreckt. Er wusste sogleich, worum es sich handelte :o , versuchte dann aber - vielleicht war er sich doch unsicher geworden - die Scheine in den Tresorschlitz einzuzführen und - :cry: dieser verweigerte sie. Ich wurde sehr höflich gefragt, ob ich nicht doch mit etwas anderem bezahlen könne :roll: ...und so blieb es für heute erst einam bei drei ausgegebenen neuen :note-5: ern.

User avatar
Crossmaster
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 1874
Joined: Thu Jan 04, 2007 2:09 pm
Location: Würzburg / Home of famous bocksbeutel

Re: Neue Scheine - Erfahrungsberichte

Postby Crossmaster » Fri May 03, 2013 11:17 am

Stuttgart:

Bei den "normalen" Banken hatte ich gestern kein Glück, dort ist fühestens Anfang kommender Woche mit neuen Scheinen zu rechnen, bzw. wenn die Altbestände aufgebraucht sind.

Habe heute bei der Bundesbank die ersten 10 :note-5: er bekommen (U005G3 / UC6124), allerdings hatte ich bei der Eingabe das Problem, dass ich bei jedem Schein neu in das nächste Feld klicken musste...

Nach Aussage des Schalterbeamten bei der Bundesbank werden dort keine "alten" Scheine mehr heraus gegeben.
Doi merg prin pădure. Unul găseşte 100 de lei altul nu...

Mein Profil, meine NIG-Statistiken.

sinehera
Euro-Expert in Training
Euro-Expert in Training
Posts: 436
Joined: Sun Nov 05, 2006 12:11 pm
Location: Linz

Re: Neue Scheine - Erfahrungsberichte

Postby sinehera » Fri May 03, 2013 4:31 pm

Am Vormittag des 2.5. gab es die 5er der neuen Serie in Linz offenbar nur in der Nationalbankfiliale (wo ja ein dortiger Mitarbeiter bereits in der Früh entsprechende Scheine in EBT eingegeben hat). Bei der Hypo an der Mozartkreuzung (wo es zum Glück noch genügend alte, gebrauchte 5er gab) hieß es, die neuen sollten dann am nächsten Tag kommen.
Heute Mittag gab es dann bei der Sparkasse Promenade nur mehr 5er entweder aus der neuen Serie oder druckfrische der alten Serie, und keine gebrauchten Bündel mehr (die dürften dort vermutlich gestern schon ausgetauscht worden sein). Beim Postamt Domgasse war dann die Freude groß, als ich 208 neue, druckfrische 5er in 104 10er gewechselt habe: Die haben dort nämlich die neuen 5er noch nicht in echt gesehen; gestern (also noch am 2.5.) sind sie nämlich von der GSA noch mit druckfrischen 5ern der alten Serie beliefert worden - die werden also vernünftigerweise noch weiter verwendet (also zumindest die druckfrischen der alten Serie, von denen es aber offenbar auch in anderen Linzer Bankfilialen noch genügend gibt).

Schöne Grüße aus Linz

sine & hera
Last edited by sinehera on Tue May 07, 2013 3:15 pm, edited 2 times in total.

Euro~Bräu
Euro-Regular in Training
Euro-Regular in Training
Posts: 111
Joined: Sun Feb 27, 2005 1:46 pm
Location: München

Re: Neue Scheine - Erfahrungsberichte

Postby Euro~Bräu » Fri May 03, 2013 5:15 pm

München

2 Mai 2013 Ausgabetag:
einige Bündel der Neuen :note-5: er in der Bundesbankfiliale geholt.
Diese am Abend noch bei EBT eingepflegt.

3 Mai 2013:
bei meinem Zeitungsladen um die Ecke wie gewohnt mit immer brav mit :note-5: ern bezahlt.
"Sie haben bestimmt schon die neuen 5´er :) ?"
"Klar :wink: "
"Muss ich gleich mal auf die Seite legen für meinen Sohn und Mann, die haben die auch noch nicht gesehen."
bei meinen Bäcker, das gleiche ,,,
"ahh, das ist der neue,,, cool. Den wechsle ich mir gleich!"
die Kollegin, " Ich möcht auch so einen haben (mit den Augenklimmer, Dackelblick)."

Im Supermarkt und anderen Geschäften, staun , ohh, ah da ist er ja ... , usw.
zu 99% sind die Scheine erstmal ganz nach unten in die Kasse gewandert.

Am späten Vormittag dann mal Banken angetestet.
Beim Wechseln von großen Scheinen auf kleine Scheine, nur die bekannten :note-5: er bekommen.
Beim Tausch von kleinen Scheinen auf große Scheine, zumgroßteil gleiches Verhalten wie in den
Geschäften. manchmal auch gleich "Rudelbildung" um den neuen :note-5: 8O
Dann noch kurz einen Einzahlautomaten angetestet, die Scheine wurden ohne Probleme angenommen.


Also bis es Umgelaufene 5 er der neuen Generation, zu tracken gibt werden bestimmt noch die ein oder
andere Woche vergehen.
Grüße an alle

User avatar
stefanlip
Euro-Regular
Euro-Regular
Posts: 222
Joined: Tue Aug 22, 2006 7:22 pm
Location: Bibertal

Re: Neue Scheine - Erfahrungsberichte

Postby stefanlip » Fri May 03, 2013 7:07 pm

Euro~Bräu wrote:München

2 Mai 2013 Ausgabetag:
einige Bündel der Neuen :note-5: er in der Bundesbankfiliale geholt.
Diese am Abend noch bei EBT eingepflegt.

3 Mai 2013:
bei meinem Zeitungsladen um die Ecke wie gewohnt mit immer brav mit :note-5: ern bezahlt.
"Sie haben bestimmt schon die neuen 5´er :) ?"
"Klar :wink: "
"Muss ich gleich mal auf die Seite legen für meinen Sohn und Mann, die haben die auch noch nicht gesehen."
bei meinen Bäcker, das gleiche ,,,
"ahh, das ist der neue,,, cool. Den wechsle ich mir gleich!"
die Kollegin, " Ich möcht auch so einen haben (mit den Augenklimmer, Dackelblick)."

Im Supermarkt und anderen Geschäften, staun , ohh, ah da ist er ja ... , usw.
zu 99% sind die Scheine erstmal ganz nach unten in die Kasse gewandert.

Am späten Vormittag dann mal Banken angetestet.
Beim Wechseln von großen Scheinen auf kleine Scheine, nur die bekannten :note-5: er bekommen.
Beim Tausch von kleinen Scheinen auf große Scheine, zumgroßteil gleiches Verhalten wie in den
Geschäften. manchmal auch gleich "Rudelbildung" um den neuen :note-5: 8O
Dann noch kurz einen Einzahlautomaten angetestet, die Scheine wurden ohne Probleme angenommen.


Also bis es Umgelaufene 5 er der neuen Generation, zu tracken gibt werden bestimmt noch die ein oder
andere Woche vergehen.


Das denke ich. Die ersten neuen :note-5: werden wohl erstmal nur von der Bundesbank ausgegeben.
Ich bin gestern und heute durch Ulm gefahren. Bei allen Banken Sparkasse, Volksbank, Dt. Bank etc. kam immer nur die gleiche Aussage, dass die neuen Scheine im Laufe der nächsten Woche erwartet werden.
Bei den Banken im Alb-Donau-Kreis, im Landkreis Günzburg und Neu-Ulm waren die Aussagen ähnlich.
Leider hat die Bundesbankfiliale in Ulm so kurze Öffnungszeiten, die mit meiner Arbeitszeit vollumfänglich kollidieren...
:cry:

Daher heisst es erstmal abwarten und Tee trinken.

Im Bekanntenkreis, die nichts mit EBT zu tun haben, hat auch noch niemand einen neuen :note-5: gesichtet... Zum Teil war die Überraschung gross, dass es überhaupt neue :note-5: gibt...

User avatar
Grufti
Euro-Regular in Training
Euro-Regular in Training
Posts: 81
Joined: Sun Feb 12, 2006 9:54 pm

Re: Neue Scheine - Erfahrungsberichte

Postby Grufti » Fri May 03, 2013 8:40 pm

Mein erster neuer :note-5:

Grufti 2013-05-03 11:47:05 München-Flughafen 85356 Mobiler Brotzeitservice NEU !!
Bei der Sparda-Bank München Orleansplatz hatte es heute noch keinen neuen :note-5: gegeben

Na eigentlich habe ich ihn noch nicht, denn der Semmelschubser meines Vertrauens gibt ihn mir erst am Montag, wenn er ihn zu Hause seiner Family gezeigt hatte....

er überläßt mir übrigens auch immer die neuen Sondermünzen, wenn seine Kunden damit bezahlt haben...
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !



Roi Danton, PR 315


Return to “Diskussionen zur Site und zum Euro-Tracking (Deutsch)”