Sammelthread mit Euro außerhalb der Eurozone zahlen

Haben Sie Vorschläge, Kommentare, Ideen...?

Moderators: Licht & Feuer, Miles66

cougar1989
Euro-Newbie
Euro-Newbie
Posts: 47
Joined: Thu Jan 09, 2014 1:55 pm
Location: Greiz

Re: Sammelthread mit Euro außerhalb der Eurozone zahlen

Post by cougar1989 » Tue Jul 04, 2017 2:28 pm

War von euch irgendjemand letztens bei Marche in der Schweiz Essen bzw. Trinken?
Am Mittwoch war ich auf dem Weg nach Italien bei Marche Bellinzona Nord Mittagessen. Als ich bezahlen wollte und einen Euroschein in der Hand hielt, sagte die Kassiererin gleich, dass es Rückgeld nur in Schweizer Franken gibt.
Ist das jetzt bei Marche neu?
Letztes Jahr bei Marche Heidiland habe ich in Euro bezahlt und auch Euro zurückbekommen.

cougar1989
Euro-Newbie
Euro-Newbie
Posts: 47
Joined: Thu Jan 09, 2014 1:55 pm
Location: Greiz

Re: Sammelthread mit Euro außerhalb der Eurozone zahlen

Post by cougar1989 » Wed Jul 05, 2017 10:48 am

Ich habe von Marche eine E-Mail erhalten
Vielen Dank für Ihre Nachricht und das Feedback über Ihren Besuch im Marché Bellinzona Nord.

Nach einer Kassensystemumstellung im Winter 2016 erfolgt das Rückgeld bei Bezahlung in Euro neu als Schweizerfranken. Diese Anpassung wurde in allen Betrieben der Marché Restaurants Schweiz AG vorgenommen und es tut uns leid, dass Sie darüber nicht korrekt informiert wurden.

User avatar
Lasterpaule
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 5373
Joined: Sun Jan 16, 2005 12:21 am
Location: Herbrechtingen Landkreis Heidenheim Deutschland
Contact:

Re: Sammelthread mit Euro außerhalb der Eurozone zahlen

Post by Lasterpaule » Wed Jul 05, 2017 11:21 pm

Nach einer Kassensystemumstellung im Winter 2016 erfolgt das Rückgeld bei Bezahlung in Euro neu als Schweizerfranken. Diese Anpassung wurde in allen Betrieben der Marché Restaurants Schweiz AG vorgenommen und es tut uns leid, dass Sie darüber nicht korrekt informiert wurden.
...und die Schweizer wollten doch sooo europäisch sein :roll:
Gruß Paul (Lasterpaule)
:note-5: :note-10: :note-20: :note-50: :note-100: :note-200: :note-500: <--- klick

Statistiken

„Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.“
Benjamin Franklin

cougar1989
Euro-Newbie
Euro-Newbie
Posts: 47
Joined: Thu Jan 09, 2014 1:55 pm
Location: Greiz

Re: Sammelthread mit Euro außerhalb der Eurozone zahlen

Post by cougar1989 » Thu Jul 06, 2017 3:19 pm

In der Schweiz habe ich immer in Euro bezahlt, wo ich auch entsprechend Euro als Rückgeld bekommen hatte.
Damit gibt es kaum noch einen Rasthof in der Schweiz, welcher bei einer Eurozahlung entsprechend Euro rausgibt. Die Autogrillraststätten nehmen zwar auch Euro an, geben allerdings auch nur CHF raus. Die Thusisrastätte an der A13.ch gibt auch nur CHF zurück.
Ich möchte nicht wissen, wie vielen Transitreisenden dies bei Marche gefällt, dass es nur noch CHF als Rückgeld gibt.
Mir hat Marche geraten, wenn ich kein "sinnloses" Rückgeld haben möchte, soll ich bitte mit Karte zahlen.
Alternativ für das nächste Jahr hatte ich mir überlegt, entweder hole ich mir bei der Commerzbank eine größere Menge CHF, bisher hatte ich die immer nur für den Supermarkteinkauf genutzt, so war das Geld immer gleich abgezählt, weil ich wusste was ich genau haben will.
Bei Marche in der Schweiz kann man neben Britischen Pfund auch in US-Dollar zahlen. Bei der Commerzbank gibt es noch US-Dollar zukaufen, so könnte ich es gleich in jeweils 1$ Noten bezahlen. :twisted: .
Wenigstens gibt es noch in der nähe der A2.ch in Mendrisio eine schöne günstige Tankstelle, welche Euro annimmt und Euro rausgibt. Dort sieht man auch entsprechend viele Italiener. In Italien ist das Benzin bekanntlich teurer als hier.

User avatar
Werner Hartmann
Euro-Expert in Training
Euro-Expert in Training
Posts: 317
Joined: Sun Jun 05, 2011 10:38 am

Re: Sammelthread mit Euro außerhalb der Eurozone zahlen

Post by Werner Hartmann » Thu Jul 06, 2017 4:28 pm

Juni 2017:

Zürich Flughafen: ATMs der Travelex geben neben sFr auch Euro, Pfund Sterling und US-Dollar aus.

Ansonsten habe ich meine einzige Zahlung dort mit Karte gemacht, da ich verhindern wollte, sFr-Münzen zu erhalten.

User avatar
O´Leipzig
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 1060
Joined: Fri Apr 28, 2006 8:46 pm
Location: Mühlheim am Main

Re: Sammelthread mit Euro außerhalb der Eurozone zahlen

Post by O´Leipzig » Sun Jul 09, 2017 9:02 am

an-148 wrote: Ungarn: schwer ! nach eigene Erfahrung nur mit Zweiwegwechsel möglich (teuer)
Ich habe 2009 bei der UniCredit in Mosonmagyarovar mit meiner DKB Visa kostenfrei Forint abgehoben (leider keine € im ATM) und anschließend an der Wechselstube im Tesco in € umgetauscht. So halbiert man die Kosten.
:flag-de: Platz 46 :flag-de:, :flag-eu: Platz 147 :flag-eu:, Hit-Rate: 107,9
Letzte aktive Hit-Partner: Asiamaniac 19 :flag-de:, P€ÑÐ¥£ 7 :flag-de:, inDUS 9 :flag-de:
Letzte passive Hit-Partner: ayhmeh 1 :flag-de:, Europa28 37 :flag-de:, GBS 18 :flag-de:
(01.02.18 7.10 Uhr MEZ)

User avatar
O´Leipzig
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 1060
Joined: Fri Apr 28, 2006 8:46 pm
Location: Mühlheim am Main

Re: Sammelthread mit Euro außerhalb der Eurozone zahlen

Post by O´Leipzig » Sun Jul 09, 2017 9:05 am

Weiß jemand, ob es in Cheb (Tschechien) eine Bank mit € im ATM gibt?
:flag-de: Platz 46 :flag-de:, :flag-eu: Platz 147 :flag-eu:, Hit-Rate: 107,9
Letzte aktive Hit-Partner: Asiamaniac 19 :flag-de:, P€ÑÐ¥£ 7 :flag-de:, inDUS 9 :flag-de:
Letzte passive Hit-Partner: ayhmeh 1 :flag-de:, Europa28 37 :flag-de:, GBS 18 :flag-de:
(01.02.18 7.10 Uhr MEZ)

User avatar
Werner Hartmann
Euro-Expert in Training
Euro-Expert in Training
Posts: 317
Joined: Sun Jun 05, 2011 10:38 am

Re: Sammelthread mit Euro außerhalb der Eurozone zahlen

Post by Werner Hartmann » Fri Oct 27, 2017 4:07 pm

Äthiopien Okt. 2017:

Allgemein: In Äthiopien gibt es eine Devisenbewirtschaftung, die zu zwei für mich interressanten Erlebnissen geführt haben (s.u.). ATMs geben grundsätzlich nur die Ländeswährung Birr aus. Bezahlen ist nur mit Birr möglich, evtl. noch mit USD.

Addis Abeba: Wechseln von Fremdwährung in Birr ist bei vielen Banken möglich, beim Rückwechseln in Euro oder USD wird's sehr schwierig. Letztendlich habe ich nur bei einer Bank - der Oromia International Bank S.C. Headquarter in der Africa Avenue - Birr in :note-10: wechseln können, und auch daß nur mit großem Aufwand:
Zuerst wurde ich zum "Director, International Banking Service" geschickt. Dieser hat dann erstmal telefoniert und mich dann weitergeschickt zum "Branch Manager", dieser wisse Bescheid. Der Branch Manager hat dann erstmal meinen Reisepaß incl. des Einreisevisums sowie mein Rückflugticket begutachtet und danach erneut telefoniert. Bei diesem Telefonat ging es um die Frage, wo ich denn die Birr her habe, die ich jetzt rückwechseln wollte!!! Nachdem das geklärt war, wurden Kopien von Paß und Flugticket gemacht. Ich wurde weitergeschickt in einen Nebenraum, wo dann ein Formular handschriftlich ausgefüllt wurde (Name, Nationalität, Paßnummer etc.), darauf meine deutsche Mobilfunknummer zu notieren, sowie den Grund, wozu ich die Euro brauche :roll: , haben sie dann verzichtet. Nachdem dieses Formular ausgefüllt war, habe ich 400 Birr auf dem Tisch gelegt, der Mitarbeiter der Bank nahm zwei Schlüssel aus dem Schublade und öffnete damit zuerst eine große Stahltür und dann den Tresor. (Ich saß zu meiner Überraschung im Vorraum des Tresorraums!) Zurück kam er mit einem :note-10: , sowie je einem 10- und 50-Birr-Schein, diese beiden Bankfrisch, aber jeweils schon mit einem handschriftlichen Vermerk!
Die ganze Prozedur hat ca. 1 Std. gedauert und die Bank dabei eine Kommision von 5 % (= 50 EuroCent) verdient.

Lalibela: Nach diesem Erlebnis habe ich fast schon damit gerechnet, daß Rückwechseln von Birr in Euro nicht möglich sein wird - und so kam es dann auch. Ertrackt habe ich diesen Ort dann nur durch einen privaten Geldwechsel Euro gegen Euro mit einem anderen Touristen in meinem Hotel.

Bole International Airport: Bei der Einreise habe ich sofort 100 Euro und 100 USD in Birr getauscht, und zwar bei der Dashen Bank noch vor der Paßkontrolle.
Bei der Ausreise habe ich erstmal im ganzen Check-in Bereich nach einer Bank gesucht, zum Rückwechseln meiner letzten 1090 Birr in Euro, es gab nur keine! Immerhin bekam ich die Auskunft, daß es Banken nach der Paß- und Zollkontrolle gibt. Soweit so gut, ich also durch - und was gab es: Viele Geschäfte, Duty-frees und Restaurants, nur eine Bank, die mußte ich suchen. Gefunden habe ich dann die Commercial Bank of Ethiopia, die allerdings tauschte nur Fremdwährung in Birr - nicht umgekehrt!? (Aha - im Internationalen Abflugbereich eine Bank, die nur Fremdwährung annimmt, aber keine ausgibt!!! - Das verstehe wer wolle, bei mir hat es nur Kopfschütteln ausgelöst.) An der Information gab es dann die Auskunft, daß es zwei Stockwerke tiefer eine Bank gibt, die auch rückwechselt! Ich also mit dem Aufzug runter, und wo war ich? Im Ankunftsberich vor der Paßkontrolle und an der Seite die Dashen Bank, bei der ich bei der Einreises getauscht hatte. Dort habe ich dann tatsächlich rücktauschen können, Für meine 1090 Birr bekam ich nach Abzug einer Kommision von 100 Birr :note-10: :note-20: zurück, sowie einen Stempel in meinen Paß, daß ich 30 Euro zurück getauscht habe 8O !!!

User avatar
Werner Hartmann
Euro-Expert in Training
Euro-Expert in Training
Posts: 317
Joined: Sun Jun 05, 2011 10:38 am

Re: Sammelthread mit Euro außerhalb der Eurozone zahlen

Post by Werner Hartmann » Wed May 02, 2018 10:15 pm

USA April 2018:

War auf Hin- und Rückflug nur kurz dort (jeweils ein Übernachtung). Bezahlen im Land mit Euro mit Sicherheit nicht möglich, habe ich auch nicht ausprobiert. Zum Versuch Geldwechsel bei Banken im Land hat es zeitlich auch nicht gereicht, sondern ich habe nur jeweils bei der Ausreise in den Abflugbereichen der Flughäfen Miami und Philadelphia gewechselt. War Problemlos möglich, außer den exorbitanten Gebühren.

Sint Maarten/St. Martin April 2018:

Die Insel ist geteilt in einen niederländischen (Sint Maarten) und einen französischen (St. Martin) Teil. Währungen offiziell in Sint Maarten der Antillen-Gulden (fest gekoppelt an den US-$) in St. Martin Euro. De-facto wird der US-$ überall akzeptiert.

Ich war hauptsächlich im französischen Teil, dort bezahlen mit Euro problemlos möglich, man muß aber damit rechnen, daß als Wechselgeld neben Euro auch US-$ zurückkommt. Meine Erfahrungen diesbezüglich: Einmal in einem kleinen Asia-Supermarkt Rechnung von 3,95 Euro mit einem :note-50: bezahlt, Rückgeld: :note-20: :note-10: :note-10: 3x 2 Euro und eine 5 US-Cent-Münze. Beim anderen mal in einer Bäckerei: Rechnung von 3,15 Euro mit einem :note-20: bezahlt, Rückgeld: :note-5: :note-10: und der Rest in US-$.
ATMs im französischen Teil gegben nur Euro aus.

Der Flughafen - Princess Juliana International Airport - liegt im niederländischen Teil. Preisauszeichung nur in US-$, ich habe gar nicht versucht, mit Euro zu bezahlen. Rückgeld auch nur in US-$ (auch Münzen). Der einzige ATM den ich am Flughafen gesehen habe war bei meinen beiden Abflügen im Abstand von über zwei Wochen beide male "out of service". Der Flughafen ist momentan im übrigen ein einziges Provisorium wegen des Hurrican Irma im November 2017 - Abflug- und Ankunftshalle sind nichts anderes als rin großes Bierzelt, welches durch eine Trennwand geteilt ist.

Antigua & Barbuda April 2018:

Landeswährung: Ostkaribischer Dollar (EC-$), fest gekoppelt an den US-$, Verhältnis: 1 US-$ = 2,70 EC-$. ATMs geben nur EC-$ aus. Bezahlen mit Euro wohl nicht möglich, US-$ werden akzeptiert, in der Regel aber nur zu einem Verhätnis von 1:2,50.

Geldwechsel bei RBC Royal Bank of Canada in St. John's ohne Probleme möglich, ein Ausweisdokument reicht (auch die ID-Card) außerdem muß man angeben, in welchem Hotel man beherbergt ist. Bankoffnungszeiten: Montag bis Donnerstag bis 14 Uhr, Freitags bis 16 Uhr!

Geldwechsel am Flughafen: Es gibt einen Geldwechsler beim Check-in, der war allerdings beim meinem frühmorgendlichen Abflug noch geschlosssen.

Barbados April 2018:

Landeswährung: Barbados Dollar (BB-$), fest gekoppelt an den US-$, Verhältnis: 1 US-$ = 2,00 BB-$. ATMs geben nur BB-$ aus. Bezahlen mit Euro wohl nicht möglich, US-$ werden akzeptiert zum ganz offiziellen Kurs von 1:2.

Geldwechsel bei Banken in Bridgetown nur möglich mit Reisepaß, Flugticket und Hotelreservierung. Da ich Ticket und Reservierung nicht dabei hatte, bin ich folglich hier gescheitert. Bankoffnungszeiten: Montag bis Donnerstag bis 15 Uhr, Freitags bis 17 Uhr!

Geldwechsel am Flughafen: Bei der Einreise war es problemlos möglich US-$ in BB-$ zu wechseln, auch Euro EC-$, GBP, und CA-$ wären akzeptiert worden. Bei der Ausreise wurde es bizarr: Counter der National Bank neben dem Check-in war geschlossen, allerdings ein Counter der gleichen Bank im Abflugbereich war offen. Ich wollte mein restlichen BB-$ in 50 Euro, den Rest in EC-$ und wenn dann noch was übrig bleibt in US-$ tauschen. Ich mußte meinen Paß vorlegen und meinen Boarding-Paß und dann bekam ich folgende Antwort: Da ich einen Boarding-Paß nach St. Lucia hatte, konnten mir weder Euro noch US-$ ausgezahlt werden, sondern nur EC-$ 8O 8O 8O Auch nach kurzer Diskussion - ich hätte schon genügend EC-$, außerdem reise ich dann ja weiter nach St. Martin und später zurück nach München - ließ er sich davon nicht abbringen. Folge: Ich habe aus Barbados keinen einzigen Schein erhalten :cry:

St. Lucia April 2018:

Mit einer viel zu großen Menge an EC-$ (neben Antigua auch hier die Landeswährung) kam ich in St. Lucia an. Ich habe dann gleich am zweiten Tag in Castries bei der Bank of Saint Lucia EC-$ in 100 Euro getauscht, und wieder wurde es seltsam: Aufgrund der Erfahrung in Barbados war ich vorbereitet und hatte Reißepaß, Flugticket und Hotelreservierung dabei! Antwort: "double identification!". Mein Paß alleine reichte nicht, ich mußte meine ID-Card auch noch vorlegen 8O Ein Blick in den Geldbeutel, und da war sie :D Ich bekam dann wie gewünscht meine 100 Euro.

Am Flughafen in Castries befindet sich ein Geldwechsler der 1st National Bank Saint Lucia direkt gegenüber des Check-in. Dort konnte ich problemlos meine restlichen EC-$ in 90 Euro und 1 US-$ zurücktauschen, nur mit Reisepaß und Boarding-Paß. Im Abflugbereich hinter der Paß- und Sicherheitskontrolle gibt es keine Möglichkeit des Geldwechselns mehr.

Post Reply

Return to “Diskussionen zur Site und zum Euro-Tracking (Deutsch)”