Welcher Kommentar?

Haben Sie Vorschläge, Kommentare, Ideen...?

Moderators: Licht & Feuer, Miles66

GWR7007
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 3297
Joined: Thu Aug 02, 2012 11:57 am
Location: Münster (Westfalen), Germany

Re: Welcher Kommentar?

Postby GWR7007 » Thu Oct 09, 2014 4:50 pm

Bei diesem hier und noch 9 weiteren, habe ich aber keine englische Bedeutung dazu geschrieben; da bin ich von meinen selbstgesetzten Regeln abgewichen :oops: .

Genau wie auch bei meinen Scheinen aus dem Urlaub in Westflandern dieses Jahr, denn da habe ich den Kommentar auf Niederländisch/Französisch (das aber nur dank der mehr oder weniger freiwilligen Mitarbeit meines Bruders, der in der Schule französisch hat, fuktionierte :mrgreen: ) aufgeschrieben, damit Flamen und Wallonen den Kommentar lesen können, hätte ich denn aktive Treffer gehabt. Dieser Schein diene als Beispiel. Was man dort auch sehr schön sieht, ist, dass ich bei den Urlaubsscheinen das Datum des Erhalts hinzufüge, was ich sonst aus Faulheit nicht tue, außer ich hole Bündel, um zu notieren, wann das Bündel abgepackt wurde, und wann ich es erhielt, um Lagerzeiten zu dokumentieren.
my EBT profile

If you'd like to contact me, don't hesitate to write a PM to me, or to send an email. I can understand German, English and Dutch :wink:

User avatar
eddydevries
Forum Moderator
Forum Moderator
Posts: 18944
Joined: Sat Feb 18, 2006 5:49 am
Location: Den Haag (NL)
Contact:

Re: Welcher Kommentar?

Postby eddydevries » Fri Oct 17, 2014 7:05 pm

tabbs wrote:
joergb30 wrote:Was bedeutet der Kommentar "ATM retailmix"?
https://de.eurobilltracker.com/notes/?id=143656075
(wird in Holland aber öfter gebraucht)
Noch eine Bezeichnung für Ein-/Auszahlautomat?

Dürfte ein Bankomat/Geldautomat in einem Einkaufszentrum sein. Letztere werden in NL gern Retailmix oder Retailpark genannt.

Ich lasse das Kommentarfeld übrigens meistens leer. Allenfalls Hinweise auf Stempel, Beschädigungen o.ä. trage ich ein, auch schon mal so etwas wie "mein erster neuer Fünfer" ...

Tschüs,
Christian

Die Bedeutung "retailmix" wird nur gebraucht beim Niederländischen Bank ABN AMRO. Diese Automate gibbts etwa 50 in der Niederlande.
"Retail" heisst eigentlich "Geschäft". "Retailmix" ist also ein Mischung der Banknoten für Geschäfte.
Die Bank hat es gemacht für die Geschäfte (aber wir gebrauchen das auch).

Wenn man an dem Automat "retailmix" wählt gibbt's fünf Möglichkeiten:
  1. 40 x :note-5:
  2. 20 x :note-5: + 20 x :note-10:
  3. 40 x :note-10:
  4. 20 x :note-10: + 20 x :note-20:
  5. 40 x :note-20:

Die Ein-/Auszahlautomaten bei ABN AMRO haben weiter nog einen Vorteil:
Die Noten der eingezahlt werden, werden gleich gebraucht zum auszahlen: Sie wurden also nicht überprüft in der Bank. Auch schmutzige Noten können also wieder ausgezahlt worden.
Eddy - Den Haag - NL
weblog - EBT-stats 24-05-2013 - hits: 1590 +56 triples +1 quadruple = 1647.

Facebook-profile + hyves-profile + postcrossing

Kurzschluss
Euro-Regular in Training
Euro-Regular in Training
Posts: 59
Joined: Tue May 30, 2006 9:58 am

Re: Welcher Kommentar?

Postby Kurzschluss » Sun Jun 26, 2016 9:02 am

Hallo EBTler,

ich habe zu Anfang gedacht, dass es sinnvoll wäre aufzuschreiben, woher der Schein stammt. Also habe ich vom ersten Schein an immer die Quelle in das Kommentarfeld geschrieben. Ich dachte, dass man dann irgendwann erkennt, ob der Geldautomat der Sparkasse oder doch der Wochenmarkt die bessere Quelle für Treffer sein könnte. Mittlerweile habe ich erkannt, dass Treffer leider nicht ganz so häufig sind, wie ich sie mir eigentlich wünsche. Geblieben ist die Angewohnheit, die Quelle des Geldscheines zu vermerken. Bei "öffentlichen" Quellen trage ich die volle Adresse ein Bsp.1 https://de.eurobilltracker.com/notes/?id=165662269 Bsp. 2 https://de.eurobilltracker.com/notes/?id=165803570 - bei Privatleuten verzichte ich aus Datenschutzgründen auf eine volle Adresse.

Das Abtippen der Daten vom Kassenzettel hat übrigends schon mehrfach dazu geführt, dass ich Tippfehler gefunden habe. Da die Daten des Geschäftes ja meist nur ein mal in einem Kassensystem eingegeben werden ist bei komplizierteren Straßennahmen auch mal ein Buchstabendreher drin (das war z.B. bei dem Schein hier https://de.eurobilltracker.com/notes/?id=130725830 - dort stand "Gropiusalles" an Stelle von "Gropiusallee").

tabbs
Euro-Master in Training
Euro-Master in Training
Posts: 999
Joined: Sat Apr 09, 2005 1:25 pm
Location: NW · DE · EU

Re: Welcher Kommentar?

Postby tabbs » Sun Jun 26, 2016 3:37 pm

Meine Einträge sind in der Regel unkommentiert. Eine Ausnahme mache ich bei "erkennbaren Kritzeleien", Stempeln usw. - die ergänze ich meistens. Vielleicht sollte ich in Zukunft auch das "Funddatum" ergänzen, wenn es vom Eintragsdatum abweicht. (Mitunter mache ich mir nur eine schnelle Notiz und gebe die Daten später ein.) Schon damit mir nicht wieder ein Treffer wegmoderiert wird ... :roll:

Christian

User avatar
MARIUS-FFB
Euro-Newbie
Euro-Newbie
Posts: 47
Joined: Sun Jun 29, 2014 8:32 pm
Location: Fürstenfeldbruck, Germany
Contact:

Re: Welcher Kommentar?

Postby MARIUS-FFB » Sun Jun 26, 2016 6:02 pm

Guten Abend,
ich mach es ähnlich, wie Kurzschluss, und gebe die vollen Adressdaten ins Kommentarfeld ein.
Sogar noch weiter, mit Geo-Koordinaten, damit sich Interessierte bei z.B. Google-Maps
informieren können, wo ich den Schein bekommen habe.
Bin zur Zeit in NRW auf Schulung und hatte dort bei Erhalt des Wechselgeldes
von der Brotzeitfrau mit diesem :note-5: einen Treffer :D
https://de.eurobilltracker.com/notes/?id=165709354
Die aufgeführten Geo-Koordinaten: 51.28590°N, 6.78150°E
verweisen bei Google-Maps auf das Schulungsgebäude:
https://goo.gl/maps/g9ojeGitbQT2
MEIN EUROBILLTRACKER - PROFIL: http://de.eurobilltracker.eu/profile/?user=128430


Jeder Euro- Geldschein, den ich registriere, möchte auch wiedergefunden werden!

_____________________________________________________________________


Every Euronote, which I record, want to be retrieved!


_____________________________________________________________________


http://eurobilltracker.eu.pn/


Return to “Diskussionen zur Site und zum Euro-Tracking (Deutsch)”