"... und da isser wieder!" - Die Selbsttreffer

Haben Sie Vorschläge, Kommentare, Ideen...?

Moderators: Licht & Feuer, Miles66

Post Reply
christian1

Gleiche Scheine nach nem viertel Jahr wieder da / OWN HIT

Post by christian1 » Fri May 30, 2003 10:18 am

Hallo,
folgendes Problem ist bei mir aufgetaucht. Ca. 8 Scheine die ich bereits eingegeben hatte sind nun, nach etwa einem viertel Jahr, wieder bei mir aufgetaucht.
Ich hab sozusagen meinen eigenen Hit produziert. Und das in BERLIN :?: :!: :?:
Fürs nächste mal wie muß ich vorgehen :?: :?:

User avatar
Gauss
Forum Moderator
Forum Moderator
Posts: 1686
Joined: Tue Feb 25, 2003 11:35 pm

Post by Gauss » Fri May 30, 2003 2:40 pm

Das ist nun wirklich selten... Es gab ja schon gelegentlich Fälle, daß jemand seinen eigenen Schein wiederbekommen hat - davon handelt ein englischsprachiger Thread. Aber gleich acht Scheine, nach einem Vierteljahr und in einer Großstadt mit sehr viel Geldumlauf - das ist noch nicht dagewesen!
Kannst Du uns die Geschichte erzählen, wie es dazu kam? (Reine Neugier.)

Ich fürchte, dieses Forum ist die beste Möglichkeit, dieses extreme Ereignis zu dokumentieren. Das EBT-System erlaubt keine Doppeleinträge, und es gibt ja naheliegende Gründe (Mißbrauch), das nicht zu ändern.

User avatar
micro
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 1223
Joined: Fri Mar 01, 2002 2:36 pm
Location: Hamburg, Germany

Re: Gleiche Scheine nach nem viertel Jahr wieder da / OWN HI

Post by micro » Fri May 30, 2003 10:56 pm

christian1 wrote:Ca. 8 Scheine die ich bereits eingegeben hatte sind nun, nach etwa einem viertel Jahr, wieder bei mir aufgetaucht.
Hattest du die Scheine damals ausgegeben?

christian1

own hit

Post by christian1 » Sat May 31, 2003 9:49 am

Hallo,
eigentlich ne ganz einfache Geschichte.
Gehe regelmäßig zur Bank um Geld für den Wocheneinkauf meiner Frau zu holen. Bei der Bank handelt es sich um eine relativ kleine aber kostengünstige Volksbank. Diese liegt ca. 5 km Luftlinie vom Wohnort entfernt. Meine Frau zahlt damit in diversen ( :!: ) Geschäften ihren täglichen Einkauf, bzw. auch mal bei Karstadt o.ä. andere Einkäufe. Also alles ganz normal. Diese Geschäft liegen entgegengesetzt zu Bank wiederum in ca. 2-5 km Entfernung. Die Zentralbank Berlin´s in der Stadtmitte :roll: .
Alles ganz Normal
Die Geschäfte liefern das Geld sicher nicht bei meiner Bank bzw. deren Zentrale ein :!: Und noch etwas sehr interessantes 8O es waren Scheine, die ich in zwei Zeiträumen eingegeben habe 8O :!:
Ich bin völlig Sprachlos :?
Das mit dem missbrauch ist klar, aber es gibt ja auch ehrliche Leute, denn anders machts doch kein Spaß :) und wollt deswegen wissen wie man vorgehen muß.
PS: Nach dem Kirchentag ist sicherlich viel neues Geld in die Stadt gekommen.

User avatar
Skylimit
Euro-Master in Training
Euro-Master in Training
Posts: 984
Joined: Mon Aug 05, 2002 3:33 pm
Location: Belgium, Izegem
Contact:

Post by Skylimit » Sat May 31, 2003 11:53 am

war etwas auf die Scheine geschrieben ?
(irgentwo eine Markierung ?)
Time is on our side ...

User avatar
micro
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 1223
Joined: Fri Mar 01, 2002 2:36 pm
Location: Hamburg, Germany

Re: own hit

Post by micro » Sat May 31, 2003 2:38 pm

christian1 wrote: :) und wollt deswegen wissen wie man vorgehen muß.
Du musst eine E-Mail an den Webmaster schreiben.

User avatar
christian1
Euro-Newbie
Euro-Newbie
Posts: 19
Joined: Sat May 31, 2003 9:58 am

Post by christian1 » Sat Jun 07, 2003 3:45 pm

hallo micro,
mail an webmaster? Ja das hatte ich bereits gelesen. Jedoch ging das zu schnell. Ich hab nur die Scheine eingegen und mußte schon weg. Passiert mir aber nicht noch mal, muß die Party halt warten :? . Denke jedoch nicht das es soetwas noch einmal gibt :( .
Darf ich fragen wie Du das mit dem einrücken des Textes gemacht hast ?
grüßeuchalle
christian

User avatar
kettenseger
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 1122
Joined: Sat Mar 01, 2003 1:49 pm
Location: 41334 Nettetal, Germany
Contact:

Post by kettenseger » Sat Jun 07, 2003 5:41 pm

christian1 wrote:Darf ich fragen wie Du das mit dem einrücken des Textes gemacht hast ?
grüßeuchalle
christian
das hier meinst du???

drück mal "quote" oben rechts bei jedem eintrag.

User avatar
micro
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 1223
Joined: Fri Mar 01, 2002 2:36 pm
Location: Hamburg, Germany

Post by micro » Sun Jun 08, 2003 2:24 pm

christian1 wrote:hallo micro,
mail an webmaster? Ja das hatte ich bereits gelesen. Jedoch ging das zu schnell. Ich hab nur die Scheine eingegen und mußte schon weg. Passiert mir aber nicht noch mal, muß die Party halt warten :? .
Die E-Mail an den Webmaster kannst du ja jederzeit schreiben. Wenn du ihm dein Anliegen erklärst, kann er manuell die Datenbankeinträge ändern.

Julius-Mike
Euro-Newbie
Euro-Newbie
Posts: 11
Joined: Fri Jan 24, 2003 7:58 pm
Location: Braunschweig (Germany)
Contact:

Re: Gleiche Scheine nach nem viertel Jahr wieder da / OWN HI

Post by Julius-Mike » Sat Jun 14, 2003 7:16 pm

Hallo Christian!

So viel Glück hat man selten. Gratulation!! :lol:

Hoffe auch immer noch auf weitere Treffer und gebe deshalb immer weiter meine Scheine ein.

Tschau


Julius-Mike :mrgreen:

User avatar
christian1
Euro-Newbie
Euro-Newbie
Posts: 19
Joined: Sat May 31, 2003 9:58 am

Post by christian1 » Sun Jun 15, 2003 9:40 pm

Die E-Mail an den Webmaster kannst du ja jederzeit schreiben.


Ja richtig, hatte leider keine Zeit mehr die Nummer zu notieren :( Meine Frau stand schon hinter mir :cry:

Dank an Kettenseger, für den Tip ! Ich übe noch 8)

Asiamaniac
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 2300
Joined: Sun May 26, 2002 12:06 pm
Location: Frankfurt / Main

Post by Asiamaniac » Sun Dec 14, 2003 10:27 pm

Ich wohne in einer größeren Stadt und hatte auch schon vier Selbst-Treffer. Da ich mich natürlich frage, wo ich denn den betreffenden Schein schon ausgegeben habe, notiere ich mir nun die Scheine, die ich so bekomme, und gebe sie erst dann ein, wenn ich sie schon wieder ausgegeben habe. Gebe zu, dass das einiges an Arbeit ist, aber mich interessiert das halt und es ist okay so.

Lieber ein paar Selbst-Treffer als gar keinen Hit! Mit über 4700 Scheinen hatte ich nämlich noch überhaupt keinen.

Eurocracker
Euro-Regular in Training
Euro-Regular in Training
Posts: 119
Joined: Fri Sep 20, 2002 7:10 pm
Location: D - Hamburg

Post by Eurocracker » Mon Dec 15, 2003 3:02 am

Sicherlich ist es bei dieser Geschichte wie im Lotto: es gibt nahezu 14 Milllionen Möglichkeiten, einen Sechser zu landen und doch schaffen es fast jede Woche irgend welche Spieler.

Bei mir verhält es sich mit den eigenen Hits genau umgekehrt (ich notiere alle Scheine, die ich bekomme, seit der Euro-Einführung): Einen eigenen Hit hatte ich noch nie, aber einen "echten" und das zwischen Hamburg und Leiden (Holland), wobei fast ein Jahr Differenz dazwischen liegt. Der Zufall lässt sich eben kaum berechnen, denn eigentlich müsste die Wahrscheinlichkeit, einen eigenen Hit zu landen, weitaus größer sein, weil ja nicht jeder Schein eine weite Reise macht... :wink:

Eurocracker.

joergb30
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 3884
Joined: Thu Oct 30, 2003 1:59 am
Location: Kassel, Germany

Post by joergb30 » Tue Dec 16, 2003 12:00 am

.
Last edited by joergb30 on Thu Jan 01, 2009 8:29 pm, edited 1 time in total.

Honk

Post by Honk » Wed Dec 17, 2003 4:42 pm

hatte gestern meinen ersten own hit: ein 5 euro schein, letzte woche in der cafeteria der kölner uni ausgegeben und gestern bei der meyerschen als wechselgeld bekommen.

Post Reply

Return to “Diskussionen zur Site und zum Euro-Tracking (Deutsch)”