Besonderheiten im Nummerierungssystem

Haben Sie Vorschläge, Kommentare, Ideen...?

Moderators: Licht & Feuer, Miles66

User avatar
R/J
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 2299
Joined: Fri May 16, 2008 12:04 pm
Location: Eindhoven & omgeving, Nederland

Re: Besonderheiten im Nummerierungssystem

Postby R/J » Thu Oct 28, 2010 12:20 pm

HorstNDH wrote:
R/J wrote:Ich frage mich, wie die Seriennummer der neuen P/X :note-20: aufeteilt sind.

Es gibt p014 teilweise und P015-P018, aber gibt er eine logische Aufteilung, oder gibt es chaos wie R/X :note-20:?


Goededag R/J,
bis jetzt sieht es gut aus :)
P014 : X 290, 291, 292, 293, 294, 295
P015 : X 299, 300, 301, 302, 303, 304, 305, 307
P016 : X 308, 312, 314, 315, 316, 318, 319, 320, 321
P017 : X 321, 322, 328, 329, 330
P018 : X 335, 338
Horst


Danke. Aber jetzt frage ich mir, gibt es X28 mit R oder P, oder gar nicht?
My NIG stats have finally disappeared. My EBTST stats are still available.

doiknow
Euro-Master in Training
Euro-Master in Training
Posts: 766
Joined: Sun May 20, 2007 4:04 pm
Location: Hannover, Germany

Re: Besonderheiten im Nummerierungssystem

Postby doiknow » Thu Oct 28, 2010 4:44 pm

X28 habe ich in mehreren Ausführungen:
als :note-5: mit P014
als :note-10: mit P008
als :note-50: mit R028

:note-20: und :note-100: stehen bei mir nicht in der Liste, allerdings habe ich auch nur eine samplesize von 500 Scheinen...
One Currency, one Union, one Eurobilltracker...
My dots are of the same order as 10.

User avatar
DBpbzfa766
Euro-Master in Training
Euro-Master in Training
Posts: 805
Joined: Sun Oct 04, 2009 11:30 pm
Location: Berlin - Schöneberg

Re: Besonderheiten im Nummerierungssystem

Postby DBpbzfa766 » Thu Oct 28, 2010 6:07 pm

doiknow wrote:X28 habe ich in mehreren Ausführungen:
als :note-5: mit P014
als :note-10: mit P008
als :note-50: mit R028

:note-20: und :note-100: stehen bei mir nicht in der Liste, allerdings habe ich auch nur eine samplesize von 500 Scheinen...


X28 biblablub hab ich auch nur :note-5: :note-10: :note-50: mehr nicht :(
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie. :D
Meine Scheine die ich auf dem zug bekomme werden immer an dem letzten abgefahrenen Bahnhof eingegeben
dazu schreib ich immer die Zugnummer und den Laufweg damit das besser nach zu voll ziehen ist
es grüßt "der Steuerwagen" ;)

User avatar
Licht & Feuer
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 1737
Joined: Tue May 10, 2005 5:44 pm
Location: Im Osten des Westens der auch als Süden des Nordens betrachtet wird
Contact:

Re: Besonderheiten im Nummerierungssystem

Postby Licht & Feuer » Fri Oct 29, 2010 7:58 pm

X28 und X29 sind als :note-20: anscheinend noch nicht ausgegeben worden, mein höchster R(007) ist X270** und mein niedrigster P(015) ist X302**.
Vielleicht kommen sie noch, bisher schließen die deutschen :note-20:-Serien nummerisch ja recht dicht aneinander an.

User avatar
R/J
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 2299
Joined: Fri May 16, 2008 12:04 pm
Location: Eindhoven & omgeving, Nederland

Re: Besonderheiten im Nummerierungssystem

Postby R/J » Sat Oct 30, 2010 4:58 pm

Licht & Feuer wrote:X28 und X29 sind als :note-20: anscheinend noch nicht ausgegeben worden, mein höchster R(007) ist X270** und mein niedrigster P(015) ist X302**.
Vielleicht kommen sie noch, bisher schließen die deutschen :note-20:-Serien nummerisch ja recht dicht aneinander an.


X29 :note-20: gibt es sicherlich doch, ich habe je einen. Das war der Grund für die Frage.
My NIG stats have finally disappeared. My EBTST stats are still available.

User avatar
MuenzMuc
Euro-Master in Training
Euro-Master in Training
Posts: 836
Joined: Sat Apr 12, 2008 12:29 pm
Location: München (Munich), Germany
Contact:

Re: Besonderheiten im Nummerierungssystem

Postby MuenzMuc » Fri Nov 05, 2010 2:37 pm

bastian wrote:
Muchas wrote:Ich habe hier heute zum allerersten mal druckfrische N/Y :note-10: er (N028.. - Y1582.......), teilweise in Serie - in den Händen -

Dieser Tage häufen sie sich in Berlin: von den neun letzten Zehnern, die mir in die Hände kamen, waren sechs aus Griechenland, und alle waren sie auch recht neu (N028/N029).

Hier in München tauchen sie auch seit einiger Zeit immer öfter auf. Meist nagelneu und zum Teil mit fortlaufender Nummerierung. Aber nur N028-Noten!
Gestern gab es gleich 30 Stück solcher :note-10: . Wie meinte die Dame zu mir: "Oh, da haben Sie Glück! Sie bekommen lauter neue Scheine!" :evil:
Naja, als Vorlage für einen Passiv-Hit sind sie allemal gut :wink:

HorstNDH
Euro-Expert in Training
Euro-Expert in Training
Posts: 434
Joined: Tue Sep 01, 2009 1:56 pm
Location: Nordhausen

Re: Besonderheiten im Nummerierungssystem

Postby HorstNDH » Sat Jan 01, 2011 5:13 pm

Gesundes Neues Jahr allerseits,

warum gibt es eigentlich manche Druckplatten nicht
(z.B. :note-10: R014 oder :note-50: R009, 010) :?:

Wurden die gar nicht hergestellt oder waren sie vielleicht fehlerhaft
und wurden deshalb nicht benutzt oder wie ??
Horst

User avatar
g.s.51
Euro-Master in Training
Euro-Master in Training
Posts: 750
Joined: Tue Feb 14, 2006 8:39 pm
Contact:

Re: Besonderheiten im Nummerierungssystem

Postby g.s.51 » Sun Jan 02, 2011 3:47 pm

HorstNDH wrote:Gesundes Neues Jahr allerseits,

warum gibt es eigentlich manche Druckplatten nicht
(z.B. :note-10: R014 oder :note-50: R009, 010) :?:

Wurden die gar nicht hergestellt oder waren sie vielleicht fehlerhaft
und wurden deshalb nicht benutzt oder wie ??
Horst

Leider kann niemand darauf antworten.
Nicht nur manche Druckplatten X/R, sondern auch viele "ausländische" wie z.B. 50€ P/G003, G012, G015, G018, G021 sind (noch) nicht benutzt worden, und was ist zwischen H008 und H016 ? Eine immense Leere...
Ausschuss oder Reserve?
http://liste.eurobillets.free.fr/
Les eurobillets 2002-2007
Les eurobillets 2002-2009
Les eurobillets 2002-2011
Les eurobillets Millésime 2002 - Millésime 2013

User avatar
DBpbzfa766
Euro-Master in Training
Euro-Master in Training
Posts: 805
Joined: Sun Oct 04, 2009 11:30 pm
Location: Berlin - Schöneberg

Re: Besonderheiten im Nummerierungssystem

Postby DBpbzfa766 » Sun Jan 02, 2011 5:27 pm

g.s.51 wrote:
HorstNDH wrote:Gesundes Neues Jahr allerseits,

warum gibt es eigentlich manche Druckplatten nicht
(z.B. :note-10: R014 oder :note-50: R009, 010) :?:

Wurden die gar nicht hergestellt oder waren sie vielleicht fehlerhaft
und wurden deshalb nicht benutzt oder wie ??
Horst

Leider kann niemand darauf antworten.
Nicht nur manche Druckplatten X/R, sondern auch viele "ausländische" wie z.B. 50€ P/G003, G012, G015, G018, G021 sind (noch) nicht benutzt worden, und was ist zwischen H008 und H016 ? Eine immense Leere...
Ausschuss oder Reserve?



:note-10: R014 ist bei mir vorhanden O_O aber ganz wenige
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie. :D
Meine Scheine die ich auf dem zug bekomme werden immer an dem letzten abgefahrenen Bahnhof eingegeben
dazu schreib ich immer die Zugnummer und den Laufweg damit das besser nach zu voll ziehen ist
es grüßt "der Steuerwagen" ;)

User avatar
androl
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 4313
Joined: Sun Feb 08, 2004 1:20 pm
Location: Myeenack, Chairmany
Contact:

Re: Besonderheiten im Nummerierungssystem

Postby androl » Thu Jan 13, 2011 2:20 pm

DBpbzfa766 wrote: :note-10: R014 ist bei mir vorhanden O_O aber ganz wenige

waren das Scheine von deiner Schwester? Image

Hat hier jemand :note-20: G002 / P0659? Oder gibt es den nur bis P0658?
und hat jemand (in Slowenien) :note-20: G005/G006 niedriger als P1005?
Joshu, a Chinese Zen master, asked a cow:
"Do you have Buddha-nature or not?"
The cow answered: "Moo."

User avatar
Licht & Feuer
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 1737
Joined: Tue May 10, 2005 5:44 pm
Location: Im Osten des Westens der auch als Süden des Nordens betrachtet wird
Contact:

Re: Besonderheiten im Nummerierungssystem

Postby Licht & Feuer » Mon Jan 17, 2011 5:57 pm

androl wrote:Hat hier jemand :note-20: G002 / P0659? Oder gibt es den nur bis P0658?

P0659 habe ich nur als :note-10: und :note-50: , mein höchster G002 :note-20: hat allerdings auch nur P0657.

User avatar
Muchas
Euro-Regular
Euro-Regular
Posts: 290
Joined: Sat Mar 14, 2009 5:36 pm

Re: Besonderheiten im Nummerierungssystem

Postby Muchas » Thu Jan 20, 2011 1:55 pm

Licht & Feuer wrote:
androl wrote:Hat hier jemand :note-20: G002 / P0659? Oder gibt es den nur bis P0658?

P0659 habe ich nur als :note-10: und :note-50: , mein höchster G002 :note-20: hat allerdings auch nur P0657.

Ich weiss, das gehört hier jetzt nicht rein, aber ich hätte gern einmal gewusst, wie Ihr das feststellen könnt ?
Das Tool, das ich mir früher einmal irgendwo hier heruntergeladen habe, kann gerade einmal ca. die Hälfte meiner Scheine verarbeiten, so dass ich schon seit Ewigkeiten keine meiner Statistiken mehr gesehen habe ...
Gibts da `nen Trick oder so :roll: :?:

Danke für eine Antwort und Grüße vom
Muchas (Nur der HSV !)

User avatar
Adinos
Euro-Regular in Training
Euro-Regular in Training
Posts: 84
Joined: Wed Sep 29, 2010 10:00 pm
Location: Münster, Deutschland

Re: Besonderheiten im Nummerierungssystem

Postby Adinos » Thu Jan 20, 2011 9:39 pm

deine Scheindaten aufrufen, den druckereicode suchen und dann auf das Wort seriennummer klicken, dann werden die seriennummern auf- bzw. absteigend sortiert.
Schönen Gruß aus Münster
________________________________
NIG-Stats

User avatar
Muchas
Euro-Regular
Euro-Regular
Posts: 290
Joined: Sat Mar 14, 2009 5:36 pm

Re: Besonderheiten im Nummerierungssystem

Postby Muchas » Fri Jan 21, 2011 11:48 am

Adinos wrote:deine Scheindaten aufrufen, den druckereicode suchen und dann auf das Wort seriennummer klicken, dann werden die seriennummern auf- bzw. absteigend sortiert.

... so einfach kann es sein ... Ich hab' noch nie daran gedacht, dass sich das "+" - Zeichen auf meine Daten beziehen könnte ... :oops:

Vielen Dank !!!

HorstNDH
Euro-Expert in Training
Euro-Expert in Training
Posts: 434
Joined: Tue Sep 01, 2009 1:56 pm
Location: Nordhausen

Re: Besonderheiten im Nummerierungssystem

Postby HorstNDH » Thu Apr 07, 2011 6:56 pm

Hallo,
heute bekam ich einen :note-50: mit T011** und Z6**11...... ! Ist wohl eine
seltene Serie. Eigentlich gibt es sonst bei T011 nur Z3**71 bis 3**85 und die
Z6... beginnen erst wieder bei T013.
Horst


Return to “Diskussionen zur Site und zum Euro-Tracking (Deutsch)”