Neue Scheine - Erfahrungsberichte

Haben Sie Vorschläge, Kommentare, Ideen...?

Moderators: Miles66, Licht & Feuer

TheUndertaker
Euro-Expert in Training
Euro-Expert in Training
Posts: 457
Joined: Fri Aug 03, 2018 9:12 am

Re: Neue Scheine - Erfahrungsberichte

Post by TheUndertaker »

So den ersten Korb hab ich grad bekommen ;)
3 Mitarbeiter kannten den Schein nicht xD
zimmerge
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 1340
Joined: Fri Sep 21, 2007 3:21 pm
Location: VIENNA - Austria

Re: Neue Scheine - Erfahrungsberichte

Post by zimmerge »

TheUndertaker wrote:
Tue May 28, 2019 1:01 pm
TheUndertaker wrote:
Tue May 28, 2019 12:13 pm
Bei der Bundesbank in Nürnberg gabs
:note-100: R007A2 RB
:note-200: S004D3 SC
kann beide Scheine nicht eingeben :evil:
... einfach auf OK drücken, auch wenn die Seriennummer rot hinterlegt ist -> hat bei mir auch funktioniert :D zimmerge
früher ging es uns gut - heute geht es uns besser -> es wäre besser, es ginge uns wieder gut

tradition ist die weitergabe des feuers und nicht die anbetung der asche
User avatar
MuenzMuc
Euro-Master in Training
Euro-Master in Training
Posts: 900
Joined: Sat Apr 12, 2008 12:29 pm
Location: München (Munich), Germany
Contact:

Re: Neue Scheine - Erfahrungsberichte

Post by MuenzMuc »

Bei der Bundesbank in München gab es
:note-200: U003/UA
:note-100: R008/RB
havelock
Euro-Regular in Training
Euro-Regular in Training
Posts: 62
Joined: Mon Sep 10, 2018 1:31 pm

Re: Neue Scheine - Erfahrungsberichte

Post by havelock »

jack_isidore wrote:
Tue May 28, 2019 12:58 pm
wahrscheinlich wie bei mir: :note-200: N003/NA**00. die hunderter dort sind auch U003.
So ist es. :)
Kuli2
Euro-Newbie
Euro-Newbie
Posts: 4
Joined: Tue Apr 11, 2017 12:39 am

Re: Neue Scheine - Erfahrungsberichte

Post by Kuli2 »

Aus Graz:
:note-200: S004/SE (Bawag)
:note-100: U002/UC (BKS-Bank)

Ich bin wie aus den Eintragungen unter "Tabellen" ersichtlich fast der Einzige (manche erwähnen im Kommentar nichts oder nichts Eindeutiges), der am ersten Tag neue :note-100: und :note-200: von normalen Geschäftsbanken und nicht direkt von der Notenbank geholt hat. :lol:
zimmerge
Euro-Master
Euro-Master
Posts: 1340
Joined: Fri Sep 21, 2007 3:21 pm
Location: VIENNA - Austria

Re: Neue Scheine - Erfahrungsberichte

Post by zimmerge »

Kuli2 wrote:
Wed May 29, 2019 12:00 am
Aus Graz:
:note-200: S004/SE (Bawag)
:note-100: U002/UC (BKS-Bank)

Ich bin wie aus den Eintragungen unter "Tabellen" ersichtlich fast der Einzige (manche erwähnen im Kommentar nichts oder nichts Eindeutiges), der am ersten Tag neue :note-100: und :note-200: von normalen Geschäftsbanken und nicht direkt von der Notenbank geholt hat. :lol:
... kein Wunder -> die großen Banken (Bank Austria und ERSTE) erhalten die neuen :note-100: + :note-200: erst am Mittwoch ...
früher ging es uns gut - heute geht es uns besser -> es wäre besser, es ginge uns wieder gut

tradition ist die weitergabe des feuers und nicht die anbetung der asche
Kuli2
Euro-Newbie
Euro-Newbie
Posts: 4
Joined: Tue Apr 11, 2017 12:39 am

Re: Neue Scheine - Erfahrungsberichte

Post by Kuli2 »

zimmerge wrote:
Wed May 29, 2019 12:38 am
Kuli2 wrote:
Wed May 29, 2019 12:00 am
Aus Graz:
:note-200: S004/SE (Bawag)
:note-100: U002/UC (BKS-Bank)

Ich bin wie aus den Eintragungen unter "Tabellen" ersichtlich fast der Einzige (manche erwähnen im Kommentar nichts oder nichts Eindeutiges), der am ersten Tag neue :note-100: und :note-200: von normalen Geschäftsbanken und nicht direkt von der Notenbank geholt hat. :lol:
... kein Wunder -> die großen Banken (Bank Austria und ERSTE) erhalten die neuen :note-100: + :note-200: erst am Mittwoch ...
Ok, dann hab ich ja Glück gehabt. :) Dürfte dann in Deutschland und anderen Ländern ähnlich sein, dass viele Banken die noch nicht haben.
TheUndertaker
Euro-Expert in Training
Euro-Expert in Training
Posts: 457
Joined: Fri Aug 03, 2018 9:12 am

Re: Neue Scheine - Erfahrungsberichte

Post by TheUndertaker »

Kuli2 wrote:
Wed May 29, 2019 10:58 am
zimmerge wrote:
Wed May 29, 2019 12:38 am
Kuli2 wrote:
Wed May 29, 2019 12:00 am
Aus Graz:
:note-200: S004/SE (Bawag)
:note-100: U002/UC (BKS-Bank)

Ich bin wie aus den Eintragungen unter "Tabellen" ersichtlich fast der Einzige (manche erwähnen im Kommentar nichts oder nichts Eindeutiges), der am ersten Tag neue :note-100: und :note-200: von normalen Geschäftsbanken und nicht direkt von der Notenbank geholt hat. :lol:
... kein Wunder -> die großen Banken (Bank Austria und ERSTE) erhalten die neuen :note-100: + :note-200: erst am Mittwoch ...
Ok, dann hab ich ja Glück gehabt. :) Dürfte dann in Deutschland und anderen Ländern ähnlich sein, dass viele Banken die noch nicht haben.
Ich glaube das hängt sehr stark davon ab wie oft die Bank bestellt, manche große Banken mit vielen Filialen bekommen halt nur alle 2 Tage eine (sehr große) Lieferung von der NZB.
Andere bestellen jeden Tag weil sie auch evtl das nicht lagern möchten bzw können.
Wie z.B bei den neuen 10€ Münzen Sparkasse A hatte sie nicht am Tag der Ausgabe die kamen erst nach gut 5-6 Tageb , Sparkasse B hatte sie gleich am Tag der Ausgabe.

Bin mal gespannt wie es bei den Automaten heute aussieht.
havelock
Euro-Regular in Training
Euro-Regular in Training
Posts: 62
Joined: Mon Sep 10, 2018 1:31 pm

Re: Neue Scheine - Erfahrungsberichte

Post by havelock »

Wie gesagt, ich hab schon gestern (Dienstag) welche aus dem Bankomanten welche gezogen.

btw: Da die neuen 100er ja kleiner sind: Gehe ich recht in der Annahme, daß die Ein-/Auszahlautomaten dafür separate Fächer benötigen, die alten daher recht schnell ins allgemeine Fach wandern und daher nimmer ausgezahlt werden? Dann dürften die alten 100er ja deutlich schneller verschwinden als alle anderen Nominale.
10EuroWimD
Euro-Newbie
Euro-Newbie
Posts: 5
Joined: Tue Feb 21, 2017 5:05 pm

Re: Neue Scheine - Erfahrungsberichte

Post by 10EuroWimD »

havelock wrote:
Wed May 29, 2019 12:13 pm
Wie gesagt, ich hab schon gestern (Dienstag) welche aus dem Bankomanten welche gezogen.

btw: Da die neuen 100er ja kleiner sind: Gehe ich recht in der Annahme, daß die Ein-/Auszahlautomaten dafür separate Fächer benötigen, die alten daher recht schnell ins allgemeine Fach wandern und daher nimmer ausgezahlt werden? Dann dürften die alten 100er ja deutlich schneller verschwinden als alle anderen Nominale.
Ich denke auch, dass die alten 100er und 200er bald von den Banken nicht mehr ausgegeben werden, denn aufgrund des neuen Formats können z. Bsp. alte und neue nicht zusammen gebündelt werden und die ATM/AKT werden nicht zwei Formate in einer Kassette verarbeiten können. Evtl. werden bald alle Nominale der ersten Serie nicht mehr ausgegeben, jetzt, wo die neue komplett ist.
TheUndertaker
Euro-Expert in Training
Euro-Expert in Training
Posts: 457
Joined: Fri Aug 03, 2018 9:12 am

Re: Neue Scheine - Erfahrungsberichte

Post by TheUndertaker »

havelock wrote:
Wed May 29, 2019 12:13 pm
Wie gesagt, ich hab schon gestern (Dienstag) welche aus dem Bankomanten welche gezogen.

btw: Da die neuen 100er ja kleiner sind: Gehe ich recht in der Annahme, daß die Ein-/Auszahlautomaten dafür separate Fächer benötigen, die alten daher recht schnell ins allgemeine Fach wandern und daher nimmer ausgezahlt werden? Dann dürften die alten 100er ja deutlich schneller verschwinden als alle anderen Nominale.
Befürchte ich leider auch
Die Kasse gibts ja auch noch 😅 da kann man sich ja mal welche holen wenn Sie welche reinbekommen
User avatar
A0000001A
Euro-Regular in Training
Euro-Regular in Training
Posts: 68
Joined: Sun Apr 06, 2014 10:50 am

Re: Neue Scheine - Erfahrungsberichte

Post by A0000001A »

Leute, ihr müsst auch mal bedenken, dass es für die Banken wahrscheinlich keine besonders grosse Priorität hat, schnellstmöglich die neuen Scheine bereitzustellen.
Bargeld bedeutet aus Banksicht immer Aufwand und Kosten und dies ist beides möglichst gering zu halten.
Für die Banken bringt es keinen Nutzen ein, wenn an Tag 1 oder 2 bereits die neuen Scheine bereitstehen.
helshg
Euro-Newbie
Euro-Newbie
Posts: 32
Joined: Fri Dec 21, 2007 10:49 pm
Location: Thüringen (Germany)

Re: Neue Scheine - Erfahrungsberichte

Post by helshg »

10EuroWimD wrote:
Wed May 29, 2019 1:03 pm
havelock wrote:
Wed May 29, 2019 12:13 pm
Wie gesagt, ich hab schon gestern (Dienstag) welche aus dem Bankomanten welche gezogen.

btw: Da die neuen 100er ja kleiner sind: Gehe ich recht in der Annahme, daß die Ein-/Auszahlautomaten dafür separate Fächer benötigen, die alten daher recht schnell ins allgemeine Fach wandern und daher nimmer ausgezahlt werden? Dann dürften die alten 100er ja deutlich schneller verschwinden als alle anderen Nominale.
Ich denke auch, dass die alten 100er und 200er bald von den Banken nicht mehr ausgegeben werden, denn aufgrund des neuen Formats können z. Bsp. alte und neue nicht zusammen gebündelt werden und die ATM/AKT werden nicht zwei Formate in einer Kassette verarbeiten können. Evtl. werden bald alle Nominale der ersten Serie nicht mehr ausgegeben, jetzt, wo die neue komplett ist.
Bei einem Ein-/Auszahlautomaten der Commerzbank habe ich es gerade mit 2 Wechselvorgängen mit 2 neuen :note-100: getestet. Dort werden sie gemischt mit den alten :note-100: wieder ausgezahlt.
TheUndertaker
Euro-Expert in Training
Euro-Expert in Training
Posts: 457
Joined: Fri Aug 03, 2018 9:12 am

Re: Neue Scheine - Erfahrungsberichte

Post by TheUndertaker »

helshg wrote:
Wed May 29, 2019 5:33 pm
10EuroWimD wrote:
Wed May 29, 2019 1:03 pm
havelock wrote:
Wed May 29, 2019 12:13 pm
Wie gesagt, ich hab schon gestern (Dienstag) welche aus dem Bankomanten welche gezogen.

btw: Da die neuen 100er ja kleiner sind: Gehe ich recht in der Annahme, daß die Ein-/Auszahlautomaten dafür separate Fächer benötigen, die alten daher recht schnell ins allgemeine Fach wandern und daher nimmer ausgezahlt werden? Dann dürften die alten 100er ja deutlich schneller verschwinden als alle anderen Nominale.
Ich denke auch, dass die alten 100er und 200er bald von den Banken nicht mehr ausgegeben werden, denn aufgrund des neuen Formats können z. Bsp. alte und neue nicht zusammen gebündelt werden und die ATM/AKT werden nicht zwei Formate in einer Kassette verarbeiten können. Evtl. werden bald alle Nominale der ersten Serie nicht mehr ausgegeben, jetzt, wo die neue komplett ist.
Bei einem Ein-/Auszahlautomaten der Commerzbank habe ich es gerade mit 2 Wechselvorgängen mit 2 neuen :note-100: getestet. Dort werden sie gemischt mit den alten :note-100: wieder ausgezahlt.

Wollt ich auch schon testen... aber gut zu wissen
Hoffentlich behalten die dann die großen Kästen wo auch die alten 100er rein passen
User avatar
Moise
Euro-Expert
Euro-Expert
Posts: 731
Joined: Thu Nov 02, 2006 6:43 am

Re: Neue Scheine - Erfahrungsberichte

Post by Moise »

havelock wrote:
Wed May 29, 2019 12:13 pm
Wie gesagt, ich hab schon gestern (Dienstag) welche aus dem Bankomanten welche gezogen.

btw: Da die neuen 100er ja kleiner sind: Gehe ich recht in der Annahme, daß die Ein-/Auszahlautomaten dafür separate Fächer benötigen, die alten daher recht schnell ins allgemeine Fach wandern und daher nimmer ausgezahlt werden? Dann dürften die alten 100er ja deutlich schneller verschwinden als alle anderen Nominale.
Hier bei mir werden alte und neue Scheine in der Reihenfolge ,wie sie eingezahlt werden,auch wieder ausgegeben,zumindest bei den GEA`s der Sparkasse und Erste Bank(OMV).Das war aber auch schon bei allen Denominationen so,bekomme so heute noch alte :note-10: :note-20: und :note-50: :D
Post Reply

Return to “Diskussionen zur Site und zum Euro-Tracking (Deutsch)”